Ganz leicht zu einer Affäre per App? So geht’s!

Eine Affäre online finden? Ein Wunschtraum für viele Frauen und Männer. Die gute Nachricht ist, dass das tatsächlich funktioniert. Guido ist 45, erfolgreich im Berufsleben und verheiratet. Dennoch steht ihm der Sinn danach, seine sexuellen Bedürfnisse mit einer anderen Frau zu teilen. Er setzt nicht auf wahllosen Sex mit Fremden, sondern wünscht sich eine dauerhafte Sexfreundschaft, eine Affäre mit einer Partnerin, die zu ihm passt. Doch wie schnell lässt sich eine Affäre per App wirklich finden?

Affären online: Die richtige App für den Erfolg

Um wirklich erfolgreich zu einer Affäre zu kommen, braucht es die passende App. Die meisten Casual-Dating-Portale wie C-Date, JOYclub und Co. verfügen über eigene Apps und damit die Möglichkeit, auch unterwegs jederzeit zu chatten und Leute kennenzulernen. Klassische Dating-Apps wie Tinder sind denkbar ungeeignet, denn hier suchen die Mitglieder zwar nach lockeren Kontakten, nicht aber konkret nach diskreten und erotischen Affären.

„Casual-Dating hat mich am Anfang nicht überzeugt. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass Frauen hier wirklich genauso tabulos wie Männer sind. Doch ich wurde eines Besseren belehrt. Es kommt aber maßgeblich darauf an, wo man sich anmeldet. Ich hatte schon Apps, bei denen zwar dauernd gechattet wurde, aber keine Frau Lust auf ein Treffen hatte. Doch es gibt auch wirklich gute Casual-Dating-Apps, bei denen ich mit meinem Wunsch nach einer diskreten Affäre an der richtigen Adresse bin.“

Bevor wir in die Details gehen, nachfolgend eine Übersicht mit den besten Affären-Seiten in Deutschland.


Testergebnisse

Bei Frauen sehr beliebte Sex Dating Seite/App

  • Schnelle Anmeldung
  • Kostenlose Anmeldung
  • Sehr viele aktive Mitglieder

Erfolgschance: 77 %

Kosten: ab 29,90 € / Monat

Mitglieder: ca. 1,5 Mio.


Bekannteste Sexdating App in Deutschland

  • Für Frauen ist die Mitgliedschaft vollkommen kostenlos 👩 🆓
  • Anonymität wird gewahrt
  • Kostenlose Anmeldung

Erfolgschance: 55 %

Kosten: ab 49,99 € / Monat

Mitglieder: ca. 650.000


JOYclub ist „Das Facebook für Sex“

  • Solide und seriöse Dating Seite mit zahlreichen Features 💪🏼📝📈
  • Nette Leute getroffen
  • Passt zur Suche nach Affäre

Erfolgschance: 27 %

Kosten: ab 12,90 € / Monat

Mitglieder: ca. 3,3 Mio.


Singlebörse, auf der Erotik und Beziehung gesucht wird

  • Seriöser Anbieter mit langer Erfahrung
  • Sehr viele aktive Mitglieder
  • Geprüfte Profile

Erfolgschance: 14 %

Kosten: ab 16,57 € / Monat

Mitglieder: ca. 650.000


Seriöse Plattform für unkomplizierte Erotikabenteuer

  • Kostenlose Nutzung möglich
  • Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
  • Modernes Design

Kosten: ab 6,99 € / Monat

Mitglieder: ca. 3,5 Mio.



Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Fremdgehen69. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Testergebnisse im Detail

Fremdgehen69 (Platz 1)
Bei Frauen sehr beliebte Sex Dating Seite/App

Mitglieder: ca. 1,5 Mio.
Frauenquote: 55%
Männerquote: 45%

Fremdgehen69 ist durch TV bekannt geworden. Auf dieser Sex Dating Seite treffen sich Frauen und Männer, die nach Abwechslung in Sachen Liebe suchen. Manche Nutzer treffen sich digital vor der Cam, manche auch in echt.

Fremdgehen69 ist die ultimative Plattform, um eine Affäre zu finden. Hier treffen sich Frauen und Männer aller Altersgruppen, die auf der Suche nach erotischen Abenteuern ohne Verpflichtungen sind.

Das Profil kann in wenigen Minuten erstellt und mit der Suche begonnen werden. Man kann sehr genau angeben, wonach man sucht: One-Night-Stand oder Affäre? Welche Vorlieben hat man und was soll der potentielle Partner bieten? Die Suchfunktion von Fremdgehen69 funktioniert im Übrigen sehr gut, um die notwendigen Bedürfnisse abzudecken und zu finden. Die meisten Mitglieder sind Kontaktfreudig und freuen sich über einen frechen Flirt. Damit sind die Voraussetzungen für ein unverbindliches Techtelmechtel bestens geschaffen.


  • Schnelle Anmeldung
  • Basismitgliedschaft kostenlos zum Test
  • Äußerst kontaktfreudige Mitglieder
  • Live Cam Unterhaltung sorgt für schnellen und vielseitigen Spaß
  • Ausgefeilte Suchfunktionen lassen keine Wünsche offen (z.B. Suche nach Körbchen-Größe)
  1. Kontaktaufnahme nur mit Premiummitgliedschaft möglich
  2. Werbe-Anzeigen auf der Seite nerven bisweilen
  3. 3. Bei vielen Profilen handelt es sich um kommerzielle "CUser", die kein reales Treffen anstreben. Sie sollen lediglich für heiße Unterhaltung sorgen

Preistabelle:

Dauer Pro Monat Gesamt
3 Monate 49,90€ 149,7€
6 Monate 39,90€ 239,4€
12 Monate 29,90€ 358,8€

C-date (Platz 2)
Bekannteste Sexdating App in Deutschland

Mitglieder: ca. 650.000
Frauenquote: 52%
Männerquote: 48%

C-date ist zweifelsfrei die bekannteste Sexdating App in Deutschland! Die Webseite und die dazugehörige App wurden für Frauen und Männer konzipiert, die auf der Suche nach vollkommen unverbindlichen Sex-Abenteuern oder Affären sind. 👍

C-date ist in Deutschland die Bekannteste Plattform für alle Singles, die nach einer Affäre suchen. Der Clou: Hier muss man sich nicht mit dem Gedanken an Beziehungsstress oder Verpflichtungen auseinandersetzen. Bei C-date geht es ausschließlich um unkomplizierten Spaß und erotische Abenteuer - ganz ohne Reue oder skandalöses Gerede.

Wie funktioniert C-date? Man erstellt bei der Registrierung sein eigenes Vorlieben- und Suchprofil und erhält daraufhin passende Kontaktvorschläge seitens der Plattform. Ob man nun einen One-Night-Stand sucht oder doch lieber eine langfristige Affäre - das kann man in seinem "erotischem Profil" ganz genau angeben, sodass am Ende passende Kontakte vorgeschlagen werden. So entwickeln sich im Nu interessante Flirts und erotische Abenteuer - ideal für alle, die ihr Liebesleben aufpeppen möchten!

Anonymität und Diskretion spielen bei C-date schon seit jeher eine bedeutende Rolle. Jeder Nutzer kann beispielsweise gezielt steuern, ob und wem er/sie sein eigenes Profil freischaltet oder nicht.


  • Für Frauen ist die Mitgliedschaft vollkommen kostenlos 👩 🆓
  • Du entscheidest, wem du dein eigenes Bild freischalten möchtest 🖼️ 🔒 👮‍♂️
  • Frauenquote ist hoch, was die Chancen deutlich erhöht 👩 📈 🏆 🥳
  • Community überzeugt mit Aktivität 💬 💕 💬
  1. Mitgliedschaft muss per Fax gekündigt werden 📠 🚫
  2. Nur die Premium-Mitgliedschaft ermöglicht Männern eine uneingeschränkte Nutzung 💰 🔓
  3. Keine Option zur Eingabe eines Profiltextes 📝 ❌
  4. Vorschau des eigenen Profils ist etwas unübersichtlich 🪪 🔍 🧐

Preistabelle:

Dauer Pro Monat Gesamt
3 Monate 79,99€ 239,97€
6 Monate 69,69€ 418,14€
12 Monate 49,99€ 599,88€

JOYclub (Platz 3)
JOYclub ist „Das Facebook für Sex“

Mitglieder: ca. 3,3 Mio.
Frauenquote: 40%
Männerquote: 60%

Im deutschsprachigen Raum zählt der JOYclub zweifelsfrei zu den populärsten Sex-Communitys.

JOYclub ist die größte Community für niveauvolle Erotik in Deutschland. Mehr als 4 Millionen Mitglieder konnte diese Erotik-Plattform gewinnen. Die Plattform ist gut für Singles geeignet, die eine Affäre suchen und sich sexuell etwas ausprobieren möchten. Die meisten Joyclub-Mitglieder sind sehr aufgeschlossen und experimentieren gerne im Bett. Und auch im Joyclub-Forum wird viel und gerne über die eigenen sexuellen Erfahrungen diskutiert.

Generell gibt es aber auf Joyclub keine strikten Spielregeln: Alles ist diskret und anonym, sodass man sich hier vollkommen fallen lassen kann. Man kann so viele erotische Kontakte knüpfen, wie man möchte - alles bleibt absolut unverbindlich! Die Suche nach potentiellen Partnern geht bei JOYclub unkompliziert vonstatten: Alle Mitglieder haben ein Profil mit Fotos und Angaben zu ihren Vorlieben und Suchkriterien. So kann jeder direkt sehen, ob der andere geeignet ist oder nicht. Aufnahmekriterien gibt es keine.


  • Solide und seriöse Dating Seite mit zahlreichen Features 💪🏼📝📈
  • Riesiges Sex-Forum, das gratis genutzt werden darf 🔞💬🆓
  • Lebhafte Sex-Community mit vielen Facetten 💃🏻🙋🏼‍♀️🤝
  • Kontakt zu Mitgliedern aus der Nähe mittels Umkreissuche 📍🔎👫
  1. Aufgrund der vielen Funktionen kann der JOYclub Neueinsteiger verwirren - Die Vielfalt ist etwa unübersichtlich 🤯😖
  2. Der Nutzer ist stark sich selbst überlassen 😕
  3. Es gibt kein Matching-Verfahren 👫❌
  4. Auf einige User könnten die teilweise sehr anzüglichen Bilder etwas befremdlich wirken 🙈😳
  5. Auch bei Joyclub gibt es vereinzelt Scammer 🙁👎
  6. Uneingeschränkte Kontakte nur in der Plus-Mitgliedschaft 💰🔓

Preistabelle:

Premium-Frauen

Dauer Pro Monat Gesamt
1 Monat 12,90€ 12,90€
3 Monate 9,90€ 29,70€
6 Monate 5,90€ 35,40€

Premium-Männer

Dauer Pro Monat Gesamt
1 Monat 29,00€ 29,00€
3 Monate 23,00€ 69,00€
6 Monate 16,50€ 99,00€

Lovepoint (Platz 4)
Singlebörse, auf der Erotik und Beziehung gesucht wird

Mitglieder: ca. 650.000
Frauenquote: 55%
Männerquote: 45%

Viele haben Lovepoint vermutlich kaum auf dem Schirm, wenn es um Online-Dating geht. Dabei gilt die Singlebörse als eine Anlaufstelle für beides: Die Suche nach einem erotischen Abenteuer und nach einer festen Beziehung.


  • Seriöser Anbieter mit langer Erfahrung
  • App für Android und iOS erhältlich
  • Sowohl für Erotik als auch die Partnersuche geeignet
  • Wenige Fake-Profile
  • Laufzeiten enden automatisch
  1. Ohne Upgrade keine Kontaktfunktionen (für Männer)
  2. Vergleichsweise wenig Mitglieder
  3. Frauen sind sehr wählerisch

Preistabelle:

Premium-Registrierung

Dauer Pro Monat Gesamt
3 Monate 33,23€ 99,70€
6 Monate 31,57€ 189,40€
12 Monate 16,57€ 198,80€

 

VIP-Mitgliedschaft (Erotikabenteuer + Traumpartner)

Dauer Pro Monat Gesamt
12 Monate 16,57€ 198,80€
Lebenslang k.A.€ 799,00€

Poppen.de (Platz 5)
Seriöse Plattform für unkomplizierte Erotikabenteuer

Mitglieder: ca. 3,5 Mio.
Frauenquote: 55%
Männerquote: 45%

Auf Poppen.de suchen Singles, Vergebene und Paare nach erotischen Dates. Dabei handelt es sich um Menschen aus den verschiedenen Gesellschaftsschichten und das Ziel ist überwiegend unkompliziertes Sex-Dating.


  • Kostenlose Nutzung möglich
  • Gut strukturierte App (Popcorn)
  • Für die LGBTQ-Community geeignet
  • Hohe Mitgliederzahl und rege Aktivität
  • Profile bieten viel Gestaltungsspielraum
  1. Niveau stellenweise unterirdisch
  2. Frauen sind sehr wählerisch
  3. FSK-18 Check erfordert bezahlte Mitgliedschaft

Preistabelle:

Premium-Mitgliedschaft

Dauer Pro Monat Gesamt
1 Monat 16,90€ 16,90€
3 Monate 11,99€ 35,99€
6 Monate 8,99€ 53,90€
12 Monate 6,99€ 83,90€

VIP-Mitgliedschaft

Dauer Pro Monat Gesamt
1 Monat 24,90€ 24,90€
3 Monate 18,99€ 56,99€
6 Monate 13,99€ 83,90€
12 Monate 10,49€ 125,90€

Jappy (Platz 6)
International bekanntes und komplett kostenloses soziales Netzwerk

Mitglieder: ca. 750.000

Bei Jappy.com handelt es sich um ein komplett kostenloses Social Media Netzwerk, welches sich über Werbeeinahmen finanziert. Es gibt keine Premium-Mitgliedschaften, was für eine absolute Chancengleichheit sorgt. Bleibt aber noch die Frage, ob sich das Portal auch für die Suche nach einem Partner für eine Liebesbeziehung eignet?


  • Komplett kostenlos nutzbar
  • App für Android verfügbar
  • Hohe Mitgliederaktivität
  • Viele Funktionen, um neue Bekanntschaften zu knüpfen
  • Ausgeglichenes Verhältnis von Männern und Frauen
  1. Nicht für Dating-Zwecke erfunden
  2. Die meisten Mitglieder suchen nicht nach einer Beziehung
  3. Nutzung ist auch für Kinder und Jugendliche möglich
  4. Kundenservice verbesserungswürdig

Preistabelle:

Alle Funktionen sind kostenlos



Ein ehrliches Profil anlegen mit wirklichen Informationen

Worauf achtest du, wenn du dir das Profil einer anderen Person anschaust? Auf die Fotos, auf die Texte und auf die Bedürfnisse, richtig? Genau das ist es, was auch dein Gegenüber von dir erfahren möchte. Wie siehst du aus, was hast du von dir selbst zu erzählen und worauf stehst du? Denn insbesondere beim Casual-Dating geht es primär darum, dass ihr sexuell miteinander kompatibel seid. Der BDSM-Anhänger kann mit der Vanilla-Sex-Anhängerin nichts anfangen und umgekehrt. In einer Partnerschaft lassen sich sexuelle Unterschiede noch kompensieren, bei einer Affäre ist dieser Bereich entscheidend.

„Ich habe einige Vorlieben, die nicht jede Frau teilt. Ich habe da aber kein Geheimnis draus gemacht. Es hat mich fast eine Stunde Zeit gekostet, bis mir mein Profiltext gefallen hat. Doch jetzt weiß ich, dass mein Gegenüber sofort sieht, worauf ich stehe. Wenn ich eine Affäre online finden möchte, sollte ich schon ein wenig Zeit investieren. Es geht hier schließlich um einen echten Menschen, mit dem ich einen wichtigen Bereich meines Lebens teilen möchte, meine Sexualität.“



Den Partner für Affären nicht zu engstirnig suchen

Eine Affäre per App zu finden ist einfach, wenn du bereit bist, über den Tellerrand zu schauen. Stell dir vor du wohnst in einem Dorf und suchst in einem Radius von fünf Kilometern. Nun darf deine Affäre maximal fünf Jahre jünger sein als du und muss zwingend vollbusig und blond sein. Was glaubst du, wie viele Suchergebnisse du bei diesen Suchpräferenzen erhältst? Keine? Gut möglich. Wenn du eine Affäre online finden möchtest, solltest du bereit sein deine Grenzen neu zu setzen. Was sind schon 100 Kilometer Abstand, wenn du regelmäßig scharfe Verabredungen erleben kannst? Wie wichtig ist die Haarfarbe, wenn deine Bettpartnerin und du auf einer Wellenlänge in Sachen Sex schwebt?

„Ich habe sehr direkte Vorstellungen gehabt, wie meine Traum-Affäre aussehen soll. Ich habe aber schnell gemerkt, dass das nichts wird. Und mittlerweile ist es mir egal, ob sie Körbchengröße B oder C hat. Es kommt beim Sex auf mehr an. Sie muss meine Bedürfnisse kennen und bereit sein darauf einzugehen. So wie ich im Gegenzug auch möchte, dass sie die Momente mit mir im Bett wirklich schätzt. Ich will der Liebhaber sein, den sie nicht mehr vergisst. Auf ihre Körbchengröße, ihr Gewicht oder ihr Alter kommt es tatsächlich gar nicht so sehr an.“


Punktzahlen im Vergleich


Die App als diskrete Suchmöglichkeit nach Affären

Wer vergeben ist, hat es nicht immer einfach nach einer Affäre zu suchen. Am heimischen Computer würde es schnell Aufmerksamkeit erregen, wenn du munter am Chatten bist und dich durch die Profilbilder zahlreicher Frauen scrollst. Per App hingegen bist du ungebunden und kannst von unterwegs aus auf das Angebot deines gewählten Anbieters zugreifen. Du wirst diskret über neue Suchvorschläge unterrichtet und auch neue Nachrichten werden dir direkt auf dem Smartphone angezeigt. Und wenn du mal keine Infos haben möchtest? Schaltest du die Benachrichtigungen einfach stumm und bist ungestört. Einfacher als per Desktop und genauso erfolgreich.

„Die App-Lösung ist für mich ideal, denn meine Frau schaut oft, was ich am PC mache. Im Büro möchte ich aber auch nicht auf Casual-Dating-Portalen rumsurfen, daher nutze ich mein Handy. Dafür habe ich ein Passwort, allein schon, um es vor den Kindern zu schützen. Und für den Fall der Fälle, dass meine Frau doch einmal mein Handy in der Hand hat, habe ich die Benachrichtigungen stummgeschaltet. Ich logge mich einfach ein und schaue was es Neues gibt, wenn ich gerade alleine bin.“


Unsere Empfehlung: Fremdgehen69
Bei Frauen sehr beliebte Sex Dating Seite/App

Fremdgehen69 ist durch TV bekannt geworden. Auf dieser Sex Dating Seite treffen sich Frauen und Männer, die nach Abwechslung in Sachen Liebe suchen. Manche Nutzer treffen sich digital vor der Cam, manche auch in echt.


Fazit: Affäre per App finden ist heute problemlos möglich

Zahlreiche Casual-Dating-Anbieter sind per App oder in der mobilen Version verfügbar. Das sorgt für deutlich mehr Diskretion, denn es braucht keinen Computer mehr, um Nachrichten zu lesen und zu senden. Chatte von der Toilette aus, im Büro oder in der U-Bahn, wann immer du gerade Ruhe findest und bereit bist Nachrichten zu beantworten. Wer heute eine Affäre sucht, kann sein Smartphone zur Zentrale hierfür umfunktionieren.

Das sind aktuell die besten Anbieter für eine heimliche Affäre:



Geschrieben von:
Sonja
Sonja ist unsere Expertin für erotische Flirts und Abenteuer
Sonja hatte in ihrer Sturm- und Drangphase Casual Dating für sich entdeckt und teilt hier gerne Ihre Erfahrungen. Sie kennte die guten und die schlechten Dating-Seiten für erotische Flirts. In Ihrer Freizeit wird sie von Freunden auch öfters nach ihrer Meinung gefragt, wenn es mal im Bett nicht so läuft. Aktuell überlegt sie auch einen Erotik-Podcast zu starten.