Sind Sexdating Apps nur eine Verarsche?

Geht es um Sexdating Apps, sind Aussagen wie ‚ÄěDas ist doch alles Abzocke‚Äú oder ‚ÄěEs gibt doch eh nur Fakes‚Äú von M√§nnern keine Seltenheit. Der Grund: In der Regel ist die Mitgliedschaft auf solchen Portalen f√ľr Frauen kostenlos, w√§hrend M√§nner tief in die Tasche greifen m√ľssen. Das hat zwar den Hintergrund, dass sich durch die kostenlosen Mitgliedschaften Frauen eher bei Sexdating Apps anmelden, was ganz im Sinne der M√§nner liegt.

Allerdings gibt es dabei auch einen gravierenden Nachteil: Betr√ľger nutzen diese Chance und erstellen weibliche Profile, um ahnungslose M√§nner hinters Licht zu f√ľhren. Dabei versuchen sie, die M√§nner auf andere kostenpflichtige Seiten zu lotsen oder betreiben Scamming. Das bedeutet, sie geben sich als Frauen aus und w√ľrde sich auch gerne mit den M√§nnern treffen. Aber vorher brauchen Sie ein wenig Geld, um beispielsweise Mietr√ľckst√§nde zu zahlen.

In diesem Artikel besch√§ftigen wir uns intensiver mit dem Thema der Sexdating Apps. Gibt es √ľberhaupt seri√∂se Betreiber und was bewegt Frauen dazu, sich auf solchen Apps anzumelden? Um der Sache auf den Grund zu gehen, haben wir uns folgende Fragen gestellt:

  1. Gibt es √ľberhaupt Sex Dating Apps, die keine Abzocke sind?
  2. Warum melden sich Frauen auf Sex Dating Apps an?
  3. Was reizt Frauen an einem One-Night-Stand?
  4. Kostet Sex Dating etwas? Und wenn ja, warum?
  5. Sind Sex Dating Apps diskret?
  6. Wie mache ich ein Sex Date per App aus?
  7. So viele Dates brauchst du bis zum ersten Sex per App

Bereit, um Antworten auf diese Frage zu finden? Okay, los geht¬īs!

1. Gibt es √ľberhaupt Sex Dating Apps, die keine Abzocke sind?

Zuerst widmen wir uns der Frage aller Fragen und wollen herausfinden, ob es seriöse Sex Dating Apps gibt. Immerhin ist die Zahl der Anbieter und Portale schon so groß, dass du schnell den Überblick verlieren kannst. Damit du ab dem Moment der Anmeldung auf der sicheren Seite bist, stellen wir dir Sex Dating Apps vor, die alles andere als eine Abzocke sind.

Kleiner Spoiler: Auch mit seri√∂sen Sex Dating Apps ist die Suche nach einem Sextreffen kein Minutenakt und erfordert Geduld und Eigeninitiative. Besonders als Mann darfst du nicht erwarten, dass sich die Frauen auf dich st√ľrzen und dich mit Einladungen √ľberh√§ufen. Denn eine Sache musst du dir vor Augen halten: Frauen erhalten t√§glich Dutzende Nachrichten und Anfragen. Du musst also schon aus der Masse an Mitbewerbern herausstechen, um deine Chancen auf ein Sextreffen zu erh√∂hen.

Nun aber zur√ľck zum Thema und der Frage, ob es Sex Dating Apps gibt, die keine Abzocke sind. Und ja, die gibt es in der Tat. Du hast vermutlich sogar schon einem der seri√∂sesten und bekanntesten Anbieter in diesem Segment geh√∂rt, da der Betreiber sogar f√ľr seine Seite wirbt. Von wem hier die Rede ist? Nat√ľrlich von C-Date ‚Äď der Seite, bei der der Name Programm ist. Aber nicht nur diese Sex Dating App ist die ideale Anlaufstelle, um erotische Kontakte kennenzulernen. Auch der JoyClub geh√∂rt zu den Anbietern, die mit ihrer Seriosit√§t √ľberzeugen ‚Äď ebenso wie Fremdgehen69 oder Poppen.de, wo du sogar kostenlos die Chance auf erotische Dates bekommst. Am besten werfen wir einen kurzen Blick auf die jeweiligen Apps und deren M√∂glichkeiten.

C-Date ‚Äď Casual Dating ist hier Programm

Seit 2008 existiert C-Date und hat sich darauf spezialisiert, seinen Mitgliedern die Chance auf unverbindliche Erotikkontakte zu erm√∂glichen. Die rund 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland sind schon ein Zeichen daf√ľr, dass der Betreiber zu den gro√üen Hausnummern beim Casual-Dating geh√∂rt. Dazu kommt noch, dass hier ein recht ausgeglichenes Geschlechterverh√§ltnis vorhanden ist. Bei 48 Prozent Frauen und 52 Prozent M√§nnern stehen die Chancen gut, jemanden f√ľr ein unverbindliches Sextreffen zu finden. Die Anmeldung und die ersten Schritte sind f√ľr M√§nner komplett kostenlos. Da die Nutzung f√ľr Frauen unentgeltlich ist, gibt es zwar vereinzelnd Fake-Profile, aber der Betreiber setzt mit seinem Support alles daran, diese zu unterbinden.

JoyClub ‚Äď seri√∂ses Sex-Dating f√ľr sie, ihn und Paare

Der JoyClub hatte sein Debut 2005 und z√§hlt auch heute noch zu den bekanntesten Plattformen f√ľr Erotik-Dates. Hierbei handelt es sich um ein Portal, das besonders bei Paaren sehr beliebt ist und die Swinger-Szene anspricht. Mit circa 4,7 Millionen Mitgliedern √ľbertrifft die Zahl sogar die von C-Date. Der JoyClub ist obendrein nicht nur bei Privatpersonen sehr beliebt, denn hier haben auch Clubs die Gelegenheit, sich vorzustellen, Events zu posten und so die interessierten Mitglieder zu erreichen. Solltest du also auch auf der Suche nach Treffen mit P√§rchen sein, ist der JoyClub eine seri√∂se Anlaufstelle. Der Anteil der Frauen liegt immerhin noch bei stolzen 43 Prozent, was gute Chancen auf erotische Kontakte in Aussicht stellt.

Fremdgehen69: Live Cam Chats und Sexdates

√Ąhnlich wie C-date, ist Fremdgehen69 auch √ľber ganz viel TV-Werbung bekannt geworden. Die Nutzerzahlen sind gro√ü, die Plattform √ľberzeugt deshalb mit √ľberdurchschnittlich hoher Aktivit√§t. Die Besonderheit bei Fremdgehen69 liegt darin, dass man hier nicht nur nach realen Sexdates sucht, sondern sich auch gleichzeitig mit erotischen Kontakten vor der Live Cam vergn√ľgen kann. W√§hrend man also noch nach einem echten Treffen sucht, kann man bereits viel Spa√ü vor der heimischen Kamera haben. Und auch sch√ľchtern M√§nner lieben das Portal, da sie hier h√§ufig ihre ersten erotischen Erfahrungen mit einer Frau machen k√∂nnen, ohne sie gleich treffen zu m√ľssen.

Poppen.de ‚Äď begrenzt kostenlos nutzbar

Die Webseite mit dem etwas ‚Äěgew√§hnungsbed√ľrftigen‚Äú Namen wurde 2004 gegr√ľndet und ist somit die √Ąlteste im Bunde. Auch hier tummeln sich rund 3,6 Millionen Mitglieder, die auf der Suche nach unverbindlichen Abenteuern sind. W√§hrend auf C-Date Einzelpersonen und √ľber den JoyClub viele Paare suchen, ist hier ein bunter Mix. Die Seite und die dazugeh√∂rige Sex Dating App sprechen dabei nicht nur M√§nner und Frauen an, sondern auch Transkontakte, die auf der Suche nach erotischen Dates sind. Hier hast du also die M√∂glichkeit, die unterschiedlichsten Sextreffen zu vereinbaren. Neuanmeldungen werden akribisch gepr√ľft und um auf alle Inhalte der Seite zugreifen zu k√∂nnen, musst du eine Altersverifizierung durchlaufen ‚Äď Seriosit√§t wird hier somit geboten.

Was alle vier Plattformen gemeinsam haben? Sie erm√∂glichen es dir, deine Bilder nur f√ľr auserw√§hlte Mitglieder sichtbar zu machen. Dadurch ist auch die gew√ľnschte Diskretion geboten, die bei der Suche nach Sex Dates ein wichtiger Teil ist. Besonders Frauen legen viel Wert darauf, nicht von jedem erkannt zu werden.

Und das bringt uns auch schon zu der nächsten Frage…

2. Warum melden sich Frauen auf Sex Dating Apps an?

Wenn nicht alle Frauen direkt auf Anmachspr√ľche anspringen und sofort unverbindlichem Sex zustimmen, warum sind sie dann √ľberhaupt Sex Dating Apps?

Diese Frage stellen sich besonders viele Männer, die eine kurze Zeit mit Casual Dating verbringen und dabei erfolgslos bleiben. Die gute Nachricht: Die meisten Frauen, die sich auf Erotikportalen anmelden, suchen tatsächlich nach unverbindlichen Abenteuern.

Aber…

Nur weil es um unkomplizierten Spaß geht, bedeutet das nicht, dass sie nicht wählerisch sind. Es mag vereinzelnd auch die geben, die lediglich nach Bestätigung oder Cybersex suchen. Die, die allerdings reale Absichten haben, möchten eben nicht mit jedem in die Kiste. Sie suchen nach Kontakten, die sie anziehend und attraktiv finden und mit denen sie sich den körperlichen Kontakt vorstellen können. Männer hingegen sind bei der Wahl der Sexpartnerinnen weniger wählerisch und froh, wenn sie erfolgreich sind.

Wenn es also nicht auf Anhieb klappt, bedeutet das nicht, dass die Frauen einen an der Nase herumf√ľhren. Vielleicht passt das Profil einfach nicht oder beim Schreiben stellt sich heraus, dass die Chemie nicht stimmt. Erotik beginnt schlie√ülich oft im Kopf und wenn der nicht mitspielt, kommt es auch nicht zu einem realen Treffen.

Jetzt stellt sich noch die Frage…

3. Was reizt Frauen an einem One-Night-Stand?

W√§hrend es bei M√§nnern um den reinen Spa√ü und das Stillen des Sexualtriebs geht, sind die Gr√ľnde bei Frauen unterschiedlich. Aber wieso gehen sie das unverbindliche Arrangement ein und vor allem ist die Frage, wie sie sich nach einem One-Night-Stand f√ľhlen.

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, haben wir einen Blick eine Studie von ‚ÄěHuman Nature‚Äú geworfen. Dabei wurden insgesamt 1743 M√§nner und Frauen befragt, wie sie sich nach einem One-Night-Stand f√ľhlen. Das Ergebnis: Nur 43 Prozent der Teilnehmerinnen gaben an, sich danach gut zu f√ľhlen. 47 Prozent hingegen gaben an, sich nach so einer Nacht benutzt zu f√ľhlen. F√ľr sie sei dieses Erlebnis ein herablassendes Gef√ľhl gewesen.

Das bedeutet, der Gro√üteil hat es im Nachhinein bereut ‚Äď aber wieso haben sie sich dann dazu verleiten lassen?

Die Reize eines One-Night-Stands k√∂nnen unterschiedlicher Natur sein. Nat√ľrlich sind die Gr√ľnde unter anderem die gleichen wie bei M√§nnern: Sexuelle Bed√ľrfnisse, Neugier und das Sammeln von Erfahrungen. Dar√ľber hinaus ist aber ein Grund auch, dass Frauen durch One-Night-Stands Best√§tigung suchen. Was gibt es Besseres als sich begehrenswert zu f√ľhlen? Zumindest f√ľr den Moment, denn wie die Studie belegt, f√ľhlen sich viele danach dann doch nicht mehr so toll.

4. Kostet Sex Dating etwas? Und wenn ja, warum?

Um diese Frage zu beantworten, starten wir mit einer Gegenfrage: Kostet es was, Drinks in Bars zu bestellen? Wer am Wochenende auf die Pirsch geht, brauch in der Regel ein gewisses Budget, um Eintritt in Clubs zu erhalten. Getr√§nke sind nicht g√ľnstig und so kann an einem Abend schnell ein nettes S√ľmmchen zusammenkommen. Aber das bedeutet noch nicht, dass sich die Ausgaben auch gelohnt haben.

Und was hat das mit Sex Dating per Apps zu tun?

Der Vorteil bei Sex Dating Apps ist, dass die Anmeldung und die Profilgestaltung meistens kostenlos sind. Das bedeutet, du kannst alle Vorkehrungen treffen, ohne auch nur einen Cent zu investieren. Dazu zählt auch, sich auf den Plattformen umzuschauen. Du erhältst also kostenlosen Zugang, während du in Clubs schon Eintritt zahlen musst, um dir einen Überblick zu verschaffen.

Um die Kontaktfunktionen nutzen zu k√∂nnen, brauchst du allerdings eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. Und hier kommt der springende Punkt: W√§hrend du f√ľr eine monatliche Mitgliedschaft Summe X ausgibst, verpulverst du diesen Betrag vermutlich schon an einem Abend in einer Bar oder in einem Club. Du bekommst mit einer bezahlten Mitgliedschaft also vielmehr M√∂glichkeiten, dich f√ľr den gleichen Betrag den gesamten Monat √ľber umzuschauen und Kontakte anzuschreiben.

Und wie entstehen die Kosten?

Die Betreiber einer seri√∂sen Sex Dating App haben ebenfalls laufende Kosten, die gedeckt werden m√ľssen. Hierzu z√§hlen Servermiete, die Bereitstellung der Software und der Support, der bezahlt werden muss. Es handelt sich um monatliche Fixkosten, die der Anbieter decken muss ‚Äď und da ist es nur fair, einen Teil dieser Kosten auf die Nutzer zu √ľbertragen. Daf√ľr erh√§ltst du immerhin die Chance, den gesamten Monat und jederzeit nach erotischen Kontakten zu suchen.

Kleiner Tipp: Sofern du dich f√ľr eine l√§ngere Mitgliedschaft entscheidest, senkst du die monatlichen Kosten und erh√§ltst unterm Strich noch mehr f√ľr dein Geld.

5. Sind Sex Dating Apps diskret?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden, denn es gibt schlie√ülich immer schwarze Schafe. Hier kommt es nat√ľrlich darauf an, f√ľr welchen Anbieter und welche Sex Dating App du dich entscheidest.

Fällt deine Entscheidung auf C-Date, JoyClub, Fremdgehen69 oder Poppen.de, musst du dir um Diskretion keine Gedanken machen. Du entscheidest selbst, wie diskret du bei der Suche nach Sextreffen vorgehen möchtest. Auf C-Date werden beispielsweise alle Fotos erst verpixelt dargestellt und erfordern eine individuelle Freischaltung. Auf Poppen.de kannst du selbst entscheiden, welche Bilder du öffentlich stellen möchtest und welche ebenfalls eine Freischaltung erfordern.

Sofern du dich f√ľr einen seri√∂sen Betreiber entscheidest, ist Diskretion in jedem Fall geboten. Was allerdings innerhalb des Chats und beim Kennenlernen passiert, obliegt allein deiner Verantwortung. Wenn du der Meinung bist, es ist nach drei Nachrichten schon an der Zeit, erst ein Intimfoto und dann ein Gesichtsbild zu schicken, hat das nichts mit Diskretion seitens des Anbieters zu tun.

Aber wie funktioniert das mit dem Sex Dating per App eigentlich?

6. Wie mache ich ein Sex Date per App aus?

Sich einfach bei einer Sex Dating App anmelden und darauf warten, dass h√ľbsche Frauen dich nach Hause einladen? Reines Wunschdenken, denn in Wahrheit erfordert Sex Dating viel Eigeninitiative und ein gewisses Ma√ü an Feingef√ľhl. Viele M√§nner machen den Fehler und denken, ein bis zwei Bilder hochzuladen und drei Profilinformationen zu hinterlegen, w√§re vollkommen ausreichend.

Dann kommt die Ern√ľchterung‚Ķ

Sie warten vergeblich und selbst die Kontaktaufnahme f√ľhrt zu nichts. Aber wie k√∂nnte es besser laufen und wie vereinbarst du per App Sex Dates?

Die Profilgestaltung

Das Wichtigste ist, dass du dir bei der Profilgestaltung Zeit nimmst. Die Zeit, die du hier investierst, rentiert sich anschließend bei der Suche und dem Kennenlernen.

Den Fehler, den besonders M√§nner machen ‚Äď sie legen keinen Wert auf eine detaillierte und interessante Profilgestaltung. Unscharfe Bilder, halbherzig ausgef√ľllte Steckbriefe und Profilbeschreibungen, die nichtssagend und langweilig sind.

Gerade im Bereich der sexuellen Vorlieben solltest du offen und ehrlich sein, um auch die Kontakte anzusprechen, die deine Kinks teilen. Immerhin geht es prim√§r darum, seine erotischen Bed√ľrfnisse zu stillen.

Die Kontaktaufnahme und das nötige Interesse

Wie schon erwähnt, erfordert auch Sex Dating ein gewisses Maß an Eigeninitiative. Du darfst also auch mit einem ansprechenden Profil nicht darauf warten, dass die Frauen den ersten Schritt machen.

Nutze die verschiedenen Filter, um gezielt nach Kontakten zu suchen, die deine Vorlieben und sexuellen Interessen teilen. Und versuche bei deiner Suche nicht oberfl√§chlich zu sein und sieh √ľber den gewohnten Tellerrand hinaus.

Bei der Kontaktaufnahme ist es wichtig, keine nullachtf√ľnfzehn Nachrichten zu verschicken. Es ist empfehlenswert, sich vorab das Profil genauer anzusehen und die dort vorhandenen Informationen schon in der ersten Nachricht anzuschneiden. Ihr habt beide eine Vorliebe f√ľr Bondage? Dann nutze diesen Punkt als Aufh√§nger und vermeide langweilige Nachrichten, die nur ein ‚ÄěHey, wie geht¬īs‚Äú beinhalten.

Zeig Interesse und geh auf Nachrichten ein. Frauen w√ľnschen sich auch f√ľr einen One-Night-Stand einen verst√§ndnisvollen Partner, der auf ihre W√ľnsche und Interessen eingeht. Sei beim Kennenlernen im Chat nicht zu aufdringlich und lass die Dinge einfach auf dich zukommen.

7. So viele Dates brauchst du bis zum ersten Sex per App

Da Menschen unterschiedlich ticken, ist es schwer, hierzu eine pauschale Aussage zu treffen. Allerdings ist es tats√§chlich so, dass bei einem Treffen √ľber eine Sex Dating App oft die erste Begegnung schon im Bett endet.

Es kommt eben ganz darauf an, wie das Kennenlernen √ľber die App verlief und wie viele Informationen ausgetauscht worden sind. Vielleicht hat auch schon ein Videochat stattgefunden, um sich vor der Kamera vom Gegen√ľber zu √ľberzeugen. In solchen F√§llen ist das erste Treffen oft das Date, bei dem es schon zum Sex kommt. Schlie√ülich bedeutet ein One-Night-Stand, dass man sich f√ľr eine unverbindliche Nacht entscheidet und nicht erst gemeinsam noch Shoppen gehen m√∂chte oder sich den Eltern vorstellt.

Im Klartext: Je intensiver das Kennenlernen √ľber die Sex Dating App verl√§uft, desto wahrscheinlicher ist es, dass das erste Date schon im Schlafzimmer endet. Ein Grund mehr, um sich online anzustrengen und alles daran zu setzen, sich von seiner ansprechenden Seite zu pr√§sentieren.

Zusammengefasst

Um die Eingangsfrage zu kl√§ren: Nein, nicht alle Sex Dating Apps sind Verarsche und es gibt durchaus seri√∂se Anbieter. Es stellt sich nur die Frage, f√ľr welchen Anbieter du dich entscheidest und wie du bei der Suche vorgehst.

Es ist wichtig, dass du dir Zeit nimmst, um ein ansprechendes Profil zu erstellen und selbst aktiv bist. H√∂flichkeit und Respekt spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, wenn du auf der Suche nach Sex-Dates bist. Nur weil die Frauen ihre erotischen Bed√ľrfnisse stillen m√∂chten, sind sie noch lange keine leichte Beute.


Testergebnisse



Testergebnisse im Detail



Punktzahlen im Vergleich


Geschrieben von:
Ben
Ben ist ein Spezialist f√ľr Online-Dating.
Ben ist ein Spezialist f√ľr Online-Dating.