Die besten Browsergames im Vergleich: Direkt kostenlos loslegen!

Welches sind die aktuell besten Browsergames? Sind die Spiele wirklich kostenlos? - Welches Browsergame für dich das richtige ist, hängt von deinen Vorlieben ab. Das gute ist, dass du unverbindlich reinschnuppern kannst und nicht verpflichtet bist, das Spiel weiterzuspielen. Suche dir am besten ein paar kostenlose Games, wenn du erst einmal ausprobieren möchtest, welcher Zocker-Typ du bist!



Testergebnisse

Forge of Empires

Forge of Empires ist ein klassisches Simulationsspiel, bei dem das Hauptziel darin besteht, eine Siedlung zu errichten und mit Handel Wachstum zu erzielen.

Total Battle

Eine Welt voller Magie und Strategie – das ist Total Battle, eines der beliebtesten Browsergames seiner Zeit, bei dem sich alles um PvE- und PvP-Kämpfe dreht.

Elvenar

Die Welt ist voller Elfen und magischer Wesen und du hast die Möglichkeit, direkt in diese Welt einzutauchen. Verlasse dein irdisches Dasein und entspanne dich bei einem Browsergame, was dich mit auf eine mystische Reise nimmt.

Big Farm

Du liebst Farm-Simulationen und träumst schon lange davon, einen eigenen kleinen Hof zu errichten. Dann ist Big Farm das richtige Simulationsspiel für dich, im Design eines klassischen Browsergames.


Was sind Browsergames? Was sind Online-Games?

Zunächst einmal musst du zwischen Browsergames und Onlinegames unterscheiden. Das Browsergame zeichnet sich dadurch aus, dass du es direkt in deinem Internetbrowser spielen kannst. Viele Games laufen sogar problemlos auf deinem Smartphone! Um zu spielen, meldest du dich mit deiner E-Mailadresse und deinen Daten an und kreierst deinen Account. Dein Spielfortschritt wird nicht auf deiner Festplatte gespeichert, sondern direkt auf dem Server des Browsergames. Um Spielen zu können, brauchst du also immer eine Internet-Verbindung, im Offline-Modus funktionieren Browsergames nicht.

Online-Games finden ebenfalls im Internet statt, allerdings handelt es sich hier meist um Java-basierte oder Flash-basierte Minispiele, bei denen kein Spielfortschritt gespeichert wird. Sie sind auf kurzweilige Unterhaltung ausgelegt, während du beim Browsergame einen langfristigen Spielverlauf einplanen solltest.


Unsere Empfehlung: Forge of Empires
Forge of Empires

Forge of Empires ist ein klassisches Simulationsspiel, bei dem das Hauptziel darin besteht, eine Siedlung zu errichten und mit Handel Wachstum zu erzielen.



Wo finde ich die besten Browsergames?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Browsergames, mit völlig unterschiedlichen Themen, Spielabläufen und Bewertungen. Wenn du auf der Suche nach den besten Games dieser Gattung bist, schau dich einfach mal hier bei uns um. Wir bieten dir eine objektive Übersicht aus verschiedenen Games, mit ersten Hinweisen zum Spielprinzip und dazu, was dich erwartet.

Schau einfach mal in die Liste und klicke für mehr Informationen auf die Übersicht. Vielleicht haben auch deine Freunde Lust, gemeinsam mit dir ins Abenteuer zu ziehen. Einige Browsergames machen es möglich, dass du im Multiplayer-Modus gemeinsam mit ihnen spielst und ihr euch gegenseitig mit Ressourcen und Hilfen unterstützt.

 


Punktzahlen im Vergleich


Sind Browsergames für Anfänger geeignet?

Das Schöne an Browsergames ist, dass du hierfür keine Skills und Vorkenntnisse brauchst, sondern auch als völliger Neuling einsteigen kannst. Als neu angemeldeter Nutzer erhältst du jede Menge umfangreicher Erklärungen und neue Spielschritte werden dir an Beispielen nähergebracht. Die Eingewöhnungszeit ist schnell vorüber, meist dauert es nur wenige Stunden, bis du das Spielprinzip verinnerlicht hast und es losgehen kann.


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Forge of Empires. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Gibt es kostenlose Browsergames? Sind alle kostenlos?

Es gibt einige kostenlose Browsergames, die meisten sind allerdings „Free to Play“, haben aber die Option, durch Echtgeld Vorteile zu erzielen. Es gibt jedoch auch komplett kostenpflichtige Browsergames, bei denen du einen monatlichen oder einmaligen Betrag fürs Spielen entrichten musst. Erkundige dich im Vorfeld, was dich bei deinem Wunschbrowsergame erwartet.

Am häufigsten triffst du auf interne Zusatzwährungen, die du gegen Echtgeld erwerben kannst. Normale Handlungen im Spiel (Bau von Häusern etc.) bezahlst du mit Münzen/Gold/Coins, die du durch Arbeit und ohne Einsatz von Geld verdienst. Wenn du Zusatzdienste nutzen möchtest, wie Erntehelfer bei Farmsimulationen oder die Beschleunigung des Hausbaus, dann kannst du die kostenpflichtige Währung hierfür nutzen.

Bei Free to Play-Spielen mit optionalem Bezahlmodell ist die Bezahlung für den Verlauf des Spiels nicht zwingend erforderlich, das Gameplay kann damit aber deutlich beschleunigt werden. Bei weniger gut bewerteten Browsergames geht es oft darum, dass Spieler den Herstellern vorwerfen, nur Geld generieren zu wollen.



Welche Kategorien von Browsergames gibt es?

Wenn du dich in der Welt der Browsergames umschaust, wirst du merken, dass es jede Menge Genres gibt. Wir stellen dir die wichtigsten Genres einmal kurz vor:

Das Aufbau-Strategiespiel: Bei diesen MMOs geht es darum, eine Siedlung oder ein Imperium zu errichten und dabei eine bestimmte Strategie zu nutzen. Ressourcen produzieren, Häuser verbessern, Mitarbeiter einstellen, Steuern kassieren. Aufbauspiele sind auf eine längere Spieldauer ausgelegt.

Farm-Simulatoren: Bei einem Farmsimulator handelt es sich genau genommen auch um ein Aufbauspiel, denn dein Ziel ist es, deine Farm aus- und aufzubauen, Tiere zu züchten und Pflanzen zu produzieren. Kampfelemente sind in diesem Spiel aber eher nicht enthalten.

Action-Spiele: Viele Browsergames beinhalten mehrere Genres. Bei reinen Action-Spielen geht es darum, mit deinen Charakteren andere Spieler in PvP-Kämpfen zu besiegen.

Geschicklichkeits- und Puzzlespiele: Die Welt der Geschicklichkeitsspiele bei den Browsergames ist verhältnismäßig klein und oft sind sie mit Puzzle-Elementen kombiniert. Match-3-Spiele gehören zu den beliebtesten Geschicklichkeitsgames.



Testergebnisse

Forge of Empires
9,5

  • Spielspaß auch über mehrere Wochen und Monate
  • Kein teurer Gaming-PC notwendig, die Software läuft im Browser
  • Interaktionsmöglichkeiten mit anderen Spielern
  • Abwechslungsreiche Quests mit guten Belohnungen
Total Battle
8,7

  • Ideale Mischung aus Aufbau- und Kampfspiel
  • Langfristiger Spielspaß, der auch nach Monaten besteht
  • Gut geeignet für das Zusammenspiel mit Freunden
  • Aufregender Eintritt in eine Welt der Fantasiewesen
  • Bauzeiten sind verglichen mit anderen Spielen akzeptabel
Elvenar
6,6

  • Langfristiger Spielspaß dank vielfältiger Quests
  • Gold lässt sich während des Spiels leicht generieren
  • Ingame-Währung ist für den Spielfortschritt nicht zwingend nötig
  • Vernetzung mit anderen Spielern möglich
Big Farm
5,0

  • Der Anbieter deklariert sein Spiel als "Free to Play" (kostenlos)
  • Süße Story, die auch nach längerer Spielzeit noch nicht am Ende ist
  • Sympathische Dialoge mit dem NPCs möglich
  • Selbst für ältere Systeme mit wenig Leistung ist Big Farm im Browser spielbar
  • Kann sehr gut auch von Kindern und Erwachsenen gemeinsam gespielt werden