Aldiana Club Hochkönig


60%

(60/100 Punkten)


Ein Aldiana Club mitten in herrlicher Bergatmosphäre. Gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet.
Aldiana Club Hochkönig
sagt Rob

Neun Kilometer vom Bahnhof Bischofshofen gelegen befindet sich der Aldiana Club Hochkönig, der sich insbesondere an sportliche Familien mit Lust auf einen Urlaub im typischen Clubflair richtet. Auch ohne Strand in der Nähe, wird der Club in den Sommermonaten gut besucht, ein Großteil der Urlauber stammt aus Deutschland. Ein junges Ehepaar hat den Club gemeinsam mit seiner Tochter besucht und würde ihn mit Abstrichen auch Freunden weiterempfehlen.

„Wir haben uns für den Club Hochkönig in Österreich entschieden, weil wir gutes gehört hatten und uns das Angebot gefiel. Unsere 12-jährige Tochter war erst einmal gar nicht begeistert, dass wir dieses Jahr nicht an den Strand fahren würden. Sie war erst wieder zufrieden, als sie zwei Gleichaltrige kennenlernte und mit diesen gemeinsam die Umgebung erkundete. Denn eins war uns schon nach wenigen Tagen klar. Für Kinder ist dieser Club deutlich zu langweilig.“ 

Mit 140 Zimmern ist der Aldiana Club Hochkönig einer der kleineren Clubs des Anbieters und hat auch in Sachen Abwechslung weniger zu bieten. Hochsaison ist hier zur Winterzeit, denn mit mehr als 30 Seilbahnen in direkter Umgebung und zahlreichen Pisten kommen Skifahrer hier voll auf ihre Kosten.

„Wir hatten zunächst ein Doppelzimmer Superior gebucht, allerdings war das Beistellbett für unser Kind einfach nicht angenehm. Es handelte sich um ein simples Klappbett, darauf kann unsere Tochter keine 14 Tage verbringen. Es wurde uns dann aber glücklicherweise ermöglicht ein Familienzimmer zu beziehen und hier war dann dank zweier Schlafzimmer genug Platz.“



Aldiana Hochkönig im Vergleich

Ikos Oceania auf Chalkidiki

Die Ikos Resorts stehen für neues Konzept für All-Inclusive-Strandurlaub der Luxusklasse. Auch hier im Ikos Oceania erwartet den Gast ein Hotel in modernem Design, erstklassiger und außerordentlich persönlicher Service und vor allem kulinarische Genüsse auf höchsten Niveau.

Ikos Aria auf Kos

In schöner Umgebung liegt dieses All-Inclusive Resort der Spitzenklasse. Besonders im Herbst ein echter Kennertipp.

Ikos Dassia auf Korfu

Auf der schönen Insel Korfu trifft der zeitgenössische mediterrane Stil auf traditionelle griechische Gast- und Kinderfreundlichkeit in der ruhigen Umgebung von Ikos Dassia. Das beste AI-Hotel, das man sich vorstellen kann!

Aldiana Club auf Fuerteventura

Sie träumen von Sonne und Strand? Noch dazu mit einem ausgiebigem Sportprogramm und Kinderbetreuung? Dann sind Sie hier richtig: im Club Aldiana auf Fuerteventura

Robinson Nobilis

Alles in allem war es ein gelungener Urlaub, mit kleinen Abstrichen.


Aldiana Hochkönig Vorteile

  • gepflegter, kleinerer Club mit unglaublichen Wintermöglichkeiten

  • Kinderbetreuung an sechs Tagen pro Woche

  • Hallenbad mit Whirlpool in angenehmer Größe


Aldiana Hochkönig Nachteile

  • keine sonderlich bequemen Beistellbetten in Superior-Zimmern

  • hohe Lautstärke, insbesondere während der Essenszeiten

  • Getränke nur während der Mahlzeiten kostenlos


Der Aldiana Club Hochkönig

„Für Wintersportfans ist der Aldiana Club Hochkönig ein echtes Muss. Rodelbahnen sind für Kinder interessant, Skipisten sind für alle Erfahrungsgruppen im Angebot. Allerdings ist das sportliche Angebot im Club ziemlich beschränkt. Schön ist es, dass die Skischule für Urlauber kostenlos ist, allerdings findet hier am Wochenende kein Unterricht statt. Ein gemütliches Wintersport-Wochenende ist also für Anfänger eher weniger empfehlenswert. .“

20 Minuten Fahrzeit vom Bahnhof Bischofshofen, 50 Minuten Fahrzeit vom Flughafen Salzburg – der Aldiana Club Hochkönig ermöglicht eine Anreise nach Wunsch. Ein Shuttle-Service holt Urlauber auf Wunsch von Flughafen oder Bahnhof ab, teilweise sind die Shuttles allerdings sehr ausgelastet und es kann sich manchmal 30 Minuten lang hinziehen, bis die ersehnte Fahrt endlich losgeht. Busse fahren zum Club selbst keine, wer hier nicht auf den Shuttle setzt, sollte ein Taxi wählen.


Unsere Empfehlung: Ikos Oceania
Ikos Oceania auf Chalkidiki

Die Ikos Resorts stehen für neues Konzept für All-Inclusive-Strandurlaub der Luxusklasse. Auch hier im Ikos Oceania erwartet den Gast ein Hotel in modernem Design, erstklassiger und außerordentlich persönlicher Service und vor allem kulinarische Genüsse auf höchsten Niveau.



Preise für den Aldiana Club Hochkönig

„Keine Frage, für eine Familie mit Kind ist der Urlaub im Club Hochkönig nicht billig. Auf der anderen Seite haben wir uns die Kosten für den Flug gespart und sind kostengünstig mit der Bahn angereist. Mit drei Kindern wäre es für unser durchschnittliches Budget aber nicht so einfach möglich gewesen, hier volle vierzehn Tage zu verbringen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dennoch in Ordnung. Es wird schon einiges an Abwechslung geboten, wenngleich auch stellenweise mit Aufpreisen.“

Preislich sind Cluburlaube sicher nicht die günstigste Alternative, hier macht auch der Aldiana Club Hochkönig keine Ausnahme. Zwar ist es durchaus möglich ohne zusätzliche Ausgaben volle 14 Tage hier zu verbringen, ein bisschen Taschengeld ist aber dennoch erforderlich. Denn wer verbringt schon den kompletten Urlaub im Club? Bei kleinen Touren durch nahegelegene Städtchen wird doch der ein oder andere Euro noch einmal fällig. Positiv: Skiunterricht ist in der Skisaison kostenlos möglich.  



Die Kinderbetreuung

„Unsere Tochter hat sich mit ihren 12 Jahren in der Kinderbetreuung gelangweilt. Für kleine Kinder wird hier ein tolles Konzept geboten, für Teenager ist aber eindeutig zu wenig Animation vorhanden. Da sie jedoch zwei Freundinnen gefunden hat, konnte sie ihre Tage dennoch abwechslungsreich verbringen. Für den nächsten Urlaub hat sie aber bereits angekündigt, dass sie wieder an den Strand möchte. Verständlich, denn so erholsam für Erwachsene ein Aufenthalt in Hochkönig sein kann, für Kinder ist der Club schlichtweg zu langweilig.“

An sechs Tagen pro Woche wird im Aldiana Club Hochkönig eine Kinderbetreuung zwischen 09:00 und 21:00 Uhr angeboten, die sich an Kinder ab 2 Jahren richtet. Kinder ab vier Jahre können an der Skischule teilnehmen. Im Sommer werden verschiedene Spiele im Außenbereich angeboten, auch kleine Wanderungen sind für Kinder von 7 – 17 Jahren möglich. Allerdings gelten diese Angebote nur in der Ferienzeit.


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Ikos Oceania. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Das Essen - klassisch Buffet

„Urlaubsfeeling kam beim Frühstück überhaupt nicht auf. Es war eher Stress als Genuss, denn die Gäste stürmten in den Frühstücksraum und insbesondere die Kinder hätten ein bisschen besser erzogen werden sollen. Es war keine Ausnahme, dass Brötchen erst auf dem Teller und dann wieder im Körbchen landeten. Hier sollte man schmerzfrei sein und gar nicht so genau drauf achten. In Sachen Auswahl können wir weder zum Frühstück noch zum Abendessen irgendwas kritisieren. Drei Restaurants gab es ebenfalls, die wir aber nicht besucht haben, da das Buffet abwechslungsreich genug war.“

Der typische Cluburlauber kennt das Buffet-Essen bereits. Es ist auf die breite Masse zugeschnitten, deutsche Kost paart sich im Club Hochkönig mit österreichischen Gerichten wie Kaiserschmarrn und Wiener Schnitzel. Ein großes Buffetrestaurant mit Außenbereich ermöglicht die Teilnahme an Live-Cooking-Stationen und Events, die in unregelmäßigen Abständen stattfindet. Mittagessen gibt es allerdings nicht, stattdessen ist zwischen 11 und 17 Uhr eine „Jause“ erhältlich. Im Nachtclub „Blue Dolphin“ werden bis spät in die Nacht Cocktails und andere Spirituosen ausgeschenkt.

Punktzahlen im Vergleich


Das Familienfazit zum Aldiana Club Hochkönig

„Insgesamt würden wir sagen, dass es ein schöner Urlaub war. Unsere Tochter allerdings wäre ohne die gleichaltrigen Freundinnen gelangweilt gewesen. Insbesondere, dass das Angebot für Teenager nur in den Ferienzeiten stattfindet, müssen wir bemängeln. Natürlich darf man keinen Luxus-Wellness-Urlaub erwarten, wenn man einen Cluburlaub bucht. Es wird immer von Komfort und Premium-Qualität entschieden, doch wo Tag für Tag Kinder toben und spielen, kann nicht überall alles perfekt sein. Staub auf den Fluren, Lärm bis zum späten Abend und ein Orkan bei der Buffet-Öffnung morgens muss man in Kauf nehmen. Dennoch würden wir auch unseren Freunden zuraten, wenn sie sich für den Aldiana Club Hochkönig interessieren.“


Testergebnisse

Ikos Oceania auf Chalkidiki
9,5

  • Das Ikos Oceania bietet ein vielseitiges Unterhaltungsangebot.
  • Eine große Auswahl an kulinarischen Themenrestaurants
  • Elegante und luxuriöse Zimmer
  • Herrliche Gärten und Poolanlagen
Ikos Aria auf Kos
9,5

  • Gastronomie auf sehr hohem Niveau
  • Toller Strand
  • Schöner Kinderpool
  • Tolle Wein- und Cocktailkarte
Ikos Dassia auf Korfu
9,4

  • Tolles All-Inclusive Konzept auf höchstem Niveau
  • Super für Familien
  • Super schöne Anlage
Aldiana Club auf Fuerteventura
8,0

  • unaufgeregte Animation bei tollem Essen und spitzen Drinks
  • wunderschöne Lage hoch über dem Meer mit spektakulären Sonnenaufgängen
  • herzliche Kinderbetreuung, damit auch die Kleinen auf ihre Kosten kommen
  • weitläufige schöne Anlage, bei der man manchmal ganz gut zu Fuß sein muss
  • direkten Strandzugang mit anspruchsvollem Wellengang
Robinson Nobilis
7,2

  • direkte Strandlage, so dass auf ein eigenes Auto im Urlaub verzichtet werden kann
  • große Auswahl an Pools in der Anlage, auch für Kinder geeignet
  • vollumfängliche kulinarische Verpflegung mit kindgerechten Speisen
  • Kommunikation in Deutsch, Englisch und Türkisch überall im Club möglich


Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden