Robinsonclub Club Nobilis - im Herzen der Türkei


72%

(72/100 Punkten)


Alles in allem war es ein gelungener Urlaub, mit kleinen Abstrichen.
Robinson Nobilis
sagt Rob

Der Robinsonclub Club Nobilis liegt ca. 40 Autominuten vom Flughafen Antalyas entfernt und verspricht einen erholsamen Urlaub für die ganze Familie. Patrick, 43 Jahre alt, aus Bochum war mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Alter von acht und 14 Jahren für zwei Wochen vor Ort und hat aufregende Erfahrungen gesammelt.

„Der Club wurde uns als familienfreundlich empfohlen und so dachten wir uns, das wäre die perfekte Alternative zu unseren sonstigen Urlauben. Bislang haben wir immer auf Ferienwohnungen gesetzt und uns selbst verpflegt, doch diesen Stress wollten wir uns einfach mal ersparen. Und da die Türkei zu unseren liebsten Reisezielen gehört, war es der Club Nobilis, der uns am meisten überzeugen konnte. Bei der Anreise war besonders unser achtjähriger Sprössling ziemlich aufgeregt, denn er hatte schon viel von den Spielmöglichkeiten gehört. Natürlich war seine Hoffnung groß, schnell mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen.“

Auf der rund 850.000 m² großen Clubanlage befinden sich insgesamt 404 Zimmer in unterschiedlichen Preis- und Ausstattungsklassen. Die Zimmer können am Tag der Anreise ab 15 Uhr bezogen werden und müssen am Abreisetag gegen eine Zusatzgebühr nicht vor 18 Uhr geräumt werden. Saisonabhängig stehen rund um die Uhr Klimatisierung und Heizung (selbst regelbar) zur Verfügung. Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse. Kühlschrank, Safe, Dusche/WC, Satelliten-TV und WLAN stehen zur Verfügung. Etwa 250 Meter vom Haupthaus entfernt befinden sich außerdem Bungalows, die direkt von Familien oder kleinen Reisegruppen gebucht werden können.



Robinson Nobilis im Vergleich

Ikos Oceania auf Chalkidiki

Die Ikos Resorts stehen für neues Konzept für All-Inclusive-Strandurlaub der Luxusklasse. Auch hier im Ikos Oceania erwartet den Gast ein Hotel in modernem Design, erstklassiger und außerordentlich persönlicher Service und vor allem kulinarische Genüsse auf höchsten Niveau.

Ikos Aria auf Kos

In schöner Umgebung liegt dieses All-Inclusive Resort der Spitzenklasse. Besonders im Herbst ein echter Kennertipp.

Ikos Dassia auf Korfu

Auf der schönen Insel Korfu trifft der zeitgenössische mediterrane Stil auf traditionelle griechische Gast- und Kinderfreundlichkeit in der ruhigen Umgebung von Ikos Dassia. Das beste AI-Hotel, das man sich vorstellen kann!

Aldiana Club auf Fuerteventura

Sie träumen von Sonne und Strand? Noch dazu mit einem ausgiebigem Sportprogramm und Kinderbetreuung? Dann sind Sie hier richtig: im Club Aldiana auf Fuerteventura

Robinson Nobilis

Alles in allem war es ein gelungener Urlaub, mit kleinen Abstrichen.


Robinson Nobilis Vorteile

  • direkte Strandlage, so dass auf ein eigenes Auto im Urlaub verzichtet werden kann

  • große Auswahl an Pools in der Anlage, auch für Kinder geeignet

  • vollumfängliche kulinarische Verpflegung mit kindgerechten Speisen

  • Kommunikation in Deutsch, Englisch und Türkisch überall im Club möglich


Robinson Nobilis Nachteile

  • verschiedene Zimmer sind „in die Jahre gekommen“ und mehr zweckmäßig als luxuriös

  • Lärmpegel ist je nach Wahl des Zimmers von früh bis spät recht hoch


Der Robinsonclub Nobilis in Belek

„Der erste Eindruck war überaus positiv. Die Angestellte an der Rezeption war deutsch- und englischsprachig, so dass wir uns problemlos verständigen konnten. Unser Familienzimmer war auch schon bezugsbereit und so vergingen zwischen dem Check-In und dem ersten Öffnen der Zimmertür nur rund 20 Minuten. Allerdings kam dann die erste Ernüchterung. Unter einem „neuen“ Zimmer hatten wir etwas anderes verstanden. Zwar war alles sauber und gepflegt, dennoch konnte man deutlich erkennen, dass das Zimmer in die Jahre gekommen war.“

Sprachlich wird im Robinsonclub Nobilis auf Deutsch, Englisch und Türkisch gesetzt. Da etwa 90 Prozent der Urlauber allerdings deutschsprachig sind, ist eine Verständigung hier sowohl unter den Gästen als auch mit dem Personal jederzeit möglich. Tatsächlich decken sich die Erlebnisse der jungen Familie mit den Aussagen vieler Reisender. Die sauberen Zimmer täuschen nicht darüber hinweg, dass eigentlich Renovierungsbedarf bestünde. Darüber mag man hinwegsehen können, denn der Hygienefaktor ist immer noch am wichtigsten.

Das Fazit vorab

Das Familienfazit zum Urlaub im Robinsonclub Club Nobilis:

„Alles in allem war es ein gelungener Urlaub, mit kleinen Abstrichen. Der Fernseher in unserem Zimmer hat diesen Namen nicht verdient. Mobiler Flimmerkasten wäre eher geeignet. Gratisgetränke nur zu den Hauptmahlzeiten hat uns auch nicht wirklich begeistert, aber dafür konnten die Anlage und das Spaßangebot überzeugen. Auch das Personal war wirklich freundlich und bemüht. Einen Tipp haben wir allerdings: Wer in diesem Club Urlaub macht, sollte nicht ohne Ohropax reisen. Hier ist es auch nachts um 02:00 Uhr noch richtig laut.“


Unsere Empfehlung: Ikos Oceania
Ikos Oceania auf Chalkidiki

Die Ikos Resorts stehen für neues Konzept für All-Inclusive-Strandurlaub der Luxusklasse. Auch hier im Ikos Oceania erwartet den Gast ein Hotel in modernem Design, erstklassiger und außerordentlich persönlicher Service und vor allem kulinarische Genüsse auf höchsten Niveau.



Ausstattung und Umgebung des Club Nobilis

Der in Belek gelegene Robinsonclub Nobilis befindet sich etwa acht Kilometer vom Ortskern entfernt. Ärzte, Apotheken, Krankenhaus sowie Supermarkt sind fußläufig im Zentrum erreichbar. Auch der direkte Strand kann schon vor dem Frühstück mit wenigen Schritten erreicht werden. Der Club selbst verfügt über mehrere Pools, angefangen von einem Hauptpool, Kinder- und Babypools, Sportlerbecken sowie Hallenbad und Relaxpools für Erwachsene. Mit verschiedenen Bars (inklusive Poolbar) und drei Spezialitätenrestaurants wird das umfangreiche Angebot abgerundet.

„Für mich als Golfspieler war die direkte Nähe zum Golfplatz ein riesiger Pluspunkt. Ich bin schon morgens, bevor meine Kinder und meine Frau aufwachten, eine Runde spielen gegangen. Die 18-Loch Anlage macht einen guten Eindruck, stellenweise hätte das Grün aber gegen ein bisschen Pflege sicher nichts einzuwenden. In den Nachmittagsstunden bin ich nicht spielen gegangen, weil es mir einfach zu überlaufen war. Stattdessen haben wir meist den Strand aufgesucht, wenn die Kinder nicht gerade in der Betreuung waren.“



Preise im Club Nobilis

Die Kosten für einen Cluburlaub im Club Nobilis liegen etwas über dem Durchschnitt, das Preis-Leistungs-Verhältnis lohnt sich jedoch. Versteckte Kosten entstehen während der gesamten Nutzungsdauer nicht. Die Teilnahme an Fremdangeboten (Tenniskurse) sind gebührenpflichtig, es wird jedoch vor der Nutzung darauf hingewiesen. Gleiches gilt für den Verzehr importierten Alkohols. Die anliegende Golfanlage kann für einen Pauschalpreis von 45 Euro pro Woche von Gästen so häufig wie gewünscht genutzt werden.

„Die Preise für eine komplette Familie sind natürlich nicht ganz ohne. Rechnet man noch den Flug hinzu, war der Urlaub im Robinsonclub für uns definitiv die teuerste Reise der letzten Jahre. Dafür waren wir aber rundum versorgt und mussten zumindest kein Essen einkaufen. Getränke haben wir uns im Supermarkt von Belek jedoch zulegen müssen, denn die Gratis-Getränke des All-Inklusive-Pakets gibt es nur zu den Hauptmahlzeiten. Bei 30 Grad hat man aber durchaus auch zwischendrin mal Durst und die Preise für eine Flasche Wasser im Mini-Markt oder eine Cola an der Beach-Bar waren uns einfach zu teuer. Wir haben uns mehrere Sixpacks aufs Zimmer gestellt, was zum Glück mit einem Kühlschrank ausgestattet war.“


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Ikos Oceania. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Die Kinderbetreuung

Ungefähr acht von 14 Tagen haben die Kinder in der Betreuung verbracht, wobei unser Achtjähriger davon deutlich begeisterter war. Die Kids haben verschiedene Sportaktivitäten mit ihrem Betreuer gemacht und waren vor allem körperlich ziemlich aktiv. Das Resultat zeigt sich abends, ab 22:00 Uhr hat sich unser Filius freiwillig ins Bett verkrümelt. Tom, unser Teenager, hat sich ziemlich schnell mit einem Gleichaltrigen angefreundet und sich die Tage mit ihm vertrieben. Die beiden waren lieber fern von den Animationsgruppen und haben sich im Club anderweitig beschäftigt. Mit seinen 14 Jahren war ihm das Angebot der Betreuer „zu langweilig.“

Zwischen 10:00 und 21:00 Uhr ist der ROBY Club für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren geöffnet. Stundenweise werden dort in deutscher, englischer und türkischer Sprache Abenteuer angeboten. Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren werden sogenannte R.O.B.Y-Angebote präsentiert. Diese sind allerdings nur während der Ferienzeiten im Angebot und auch nur stundenweise verfügbar. Gegen eine Gebühr können Kinder ein Atelier nutzen und hier künstlerisch tätig werden.

In der Hauptferienzeit wird außerdem für Jugendliche ab 13 Jahren ein gesondertes Programm absolviert. Viele Sportevents wie Beachball, Wasserball und Fußball stehen hier täglich in kleinen Gruppen auf dem Programm. Auch Surfen und Wassersport wird gern und häufig praktiziert.

Roby-Baby ist speziell für Eltern mit Kindern unter 2 Jahren geeignet. Dieser Bereich verfügt über einen Spielraum, eine Babyküche und einen Wickelraum. Kostenfrei können hier Babysets  und Babyphone ausgeliehen werden. Auf Anfrage wird außerdem spezieller Babybrei für die Kleinsten zubereitet.

Punktzahlen im Vergleich


Wie schmeckt es im Robinsonclub Nobilis?

„Buffet klingt immer erst einmal gut. Essen was und so viel man möchte. Wer nun allerdings ein Sternemenü erwartet, wird enttäuscht. Die Auswahl war vollkommen in Ordnung, der Geschmack ebenfalls, aber manchmal hat es dann doch an ein bisschen kulinarischer Raffinesse gefehlt. Jeden Tag Schnitzel mit Pommes oder Spaghetti Bolognese ist dann doch nicht so meins. Die Kinder hats gefreut und meine Frau und ich haben uns in einem der kleinen Restaurants dreimal ein einheimisches Menü gegönnt. Ein bisschen Kultur muss eben sein.“

Im Robinsonclub Nobilis genießen Urlauber Vollpension. Es gibt drei Buffets, inklusive eines besonders lang verfügbaren Frühstücksbuffets für Langschläfer. Darüber hinaus stehen im Club mehrere Spezialitätenrestaurants zur Verfügung, die an verschiedenen Tagen geöffnet sind.

Getränke sind zu den Hauptmahlzeiten inklusive, mit Ausnahme von importierten Spirituosen, Champagner und einzelnen Weinen. Nachtmittags gibt es ein Kuchenbuffet. Wie in allen Robinsonclubs findet auch im Club Nobilis einmal pro Woche das ROB-Carpet Events statt, ein Food-Festival mit Tanz und Musik.


Testergebnisse

Ikos Oceania auf Chalkidiki
9,5

  • Das Ikos Oceania bietet ein vielseitiges Unterhaltungsangebot.
  • Eine große Auswahl an kulinarischen Themenrestaurants
  • Elegante und luxuriöse Zimmer
  • Herrliche Gärten und Poolanlagen
Ikos Aria auf Kos
9,5

  • Gastronomie auf sehr hohem Niveau
  • Toller Strand
  • Schöner Kinderpool
  • Tolle Wein- und Cocktailkarte
Ikos Dassia auf Korfu
9,4

  • Tolles All-Inclusive Konzept auf höchstem Niveau
  • Super für Familien
  • Super schöne Anlage
Aldiana Club auf Fuerteventura
8,0

  • unaufgeregte Animation bei tollem Essen und spitzen Drinks
  • wunderschöne Lage hoch über dem Meer mit spektakulären Sonnenaufgängen
  • herzliche Kinderbetreuung, damit auch die Kleinen auf ihre Kosten kommen
  • weitläufige schöne Anlage, bei der man manchmal ganz gut zu Fuß sein muss
  • direkten Strandzugang mit anspruchsvollem Wellengang
Robinson Nobilis
7,2

  • direkte Strandlage, so dass auf ein eigenes Auto im Urlaub verzichtet werden kann
  • große Auswahl an Pools in der Anlage, auch für Kinder geeignet
  • vollumfängliche kulinarische Verpflegung mit kindgerechten Speisen
  • Kommunikation in Deutsch, Englisch und Türkisch überall im Club möglich


Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
0
Noch keine Bewertungen vorhanden