Ist Parship zu teuer? Die Parship Kosten im Check

Online-Dating ist in aller Munde und Parship gehört zu den beliebtesten Dating Seiten in Sachen Verlieben.

Doch was kostet Parship eigentlich und was ist dran an den Vorwürfen der Abzocke? Immer wieder ist in Bewertungen von der sogenannten Parship Kostenfalle die Rede. Gibt es diese Gefahr tatsächlich? Worauf musst du achten, wenn du dich beim Marktführer anmelden möchtest? Hier erfährst du alles, was es in Punkto Parship Kosten zu wissen gibt.

Parship kostenlos? Das gibt es nicht!

Gleich vorweg: Parship kostenlos nutzen ist unmöglich! Egal wer dir etwas anderes erzählt, es stimmt nicht. Klar, du kannst dich kostenfrei anmelden und auch der wirklich umfangreiche Persönlichkeitstest kostet dich keinen Cent. Doch wenn du wirklich Kontakt zu anderen Mitgliedern aufbauen möchtest, dann brauchst du eine Premium-Mitgliedschaft. Und hier wird es für Laien schon wieder kompliziert. Wie lange sollte die Laufzeit dauern und wie kann ich kündigen? Was passiert, wenn ich keine Lust mehr auf Parship habe und welchen Nutzen hat das Widerrufsrecht?

Das bietet dir die Parship-Premium Mitgliedschaft

Niemand möchte die Katze im Sack kaufen, daher sollst du natürlich wissen, was dein Premium-Paket beinhaltet:

  • Nachrichten lesen, schreiben und beantworten
  • Alle Fotos und Fotoalben von Matches sehen
  • Mit dem Interessenfilter noch genauer sortieren
  • Die Parship-Kontaktgarantie
  • Umkreissuche in deiner direkten Umgebung
  • Einsehen, wer dein Profil angeschaut hat

Darüber hinaus kannst du für einen Preis von 149,00 Euro einmalig eine komplexe Analyse deiner Partnerschaft Persönlichkeit erhalten. Und für 49,00 Euro checkt der Parship-Support dein Profil und gibt dir Verbesserungstipps.

Die Parship Preise im Detail

Du hast die Möglichkeiten zwischen drei Laufzeiten zu wählen. Die angegebenen Preise gelten allerdings ausschließlich für den Fall, dass du die komplette Summe in einem bezahlst. Wenn du dich für die monatliche oder quartalsweise Zahlung entscheidest, wird bei Parship ein Aufschlag fällig.

Und das kostet Parship:

  • 6-monatige Mitgliedschaft für insgesamt 479,40 Euro (entspricht 79,90 Euro monatlich)
  • 12-monatige Mitgliedschaft für insgesamt 790,80 Euro (entspricht 65,90 Euro monatlich)
  • 24-monatige Mitgliedschaft für insgesamt 1.101,60 Euro (entspricht 45,90 Euro monatlich)

Entscheidest du dich für eine monatliche, quartalsweise oder halbjährliche Zahlung, fallen zusätzliche Raten-Gebühren an. Diese betragen bei der monatlichen Zahlung 6 Euro, im Quartal 4 Euro und halbjährlich 2 Euro.

Deine Zahlungen an Parship leistest du wahlweise per:

  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Paypal

Was bedeutet die Parship-Kontaktgarantie?

Wenn du dich für ein Parship-Premium Angebot entscheidest, beinhaltet dieses Angebot eine sogenannte Kontaktgarantie. Diese besagt, dass du, in Abhängigkeit der Laufzeit, mindestens 5 bis 10 Kontakte haben wirst. Wenn dies nicht passiert, verlängert sich deine Laufzeit kostenfrei für dich und das so lange, bis du erfolgreich bist.

Was ist dran an dieser scheinbaren Kontaktgarantie?

Hier wird häufig von einer Parship Kostenfalle gesprochen, denn die Bedingungen für die Kontaktgarantie sind gar nicht so ohne. Du erhältst deine Gratismitgliedschaft nur dann, wenn du folgende Bedingungen erfüllst:

  • Du hast selbstständig bereits mindestens 5 (oder 10, je nach Laufzeit) Nachrichten verschickt
  • Du musst ein Profilbild besitzen
  • Dein Profil ist im Status „sichtbar“
  • Du hast noch keine Kontaktgarantie in Anspruch genommen
  • Deine Profilfragen sind vollständig ausgefüllt

Du siehst also selbst, dass die Kontaktgarantie nur dann greift, wenn du aktiv auf die Suche gehst. Nun sei es kritisch betrachtet, was dir eine Verlängerung deiner Mitgliedschaft nutzt, wenn du bislang erfolglos geblieben bist. Beachte außerdem unbedingt, dass du dich spätestens 14 Tage vor dem Ende deiner Mitgliedschaft bei Parship melden musst. Passiert das nicht, verfallen deine Ansprüche.

Achtung Abo – manuelle Kündigung bei Parship erforderlich

Die Parship Kosten werden dir in Form eines Abos berechnet. Du wählst deine Laufzeit und wenn du diese nicht kündigst, verlängert sich deine Mitgliedschaft automatisch. Hierbei musst du beachten, dass du eine Kündigungsfrist von 12 Wochen hast! Es gilt daher: Nicht vergessen rechtzeitig zu kündigen, denn sonst zahlst du weiter.

Deine Kündigung ist per Post oder per Fax möglich. Auch eine E-Mailadresse für Kündigen hat Parship für Kunden eingerichtet. Es ist wichtig, dass du deine Kündigungsbestätigung aufbewahrst, falls das Unternehmen doch noch einmal abbuchen sollte.

Und so kannst du Parship kündigen:

Per Post schickst du deine Kündigung an:

PE Digital GmbH

Kundenservice Parship Deutschland

Speersort 10

20095 Hamburg

Per Fax nutzt du folgende Rufnummer:

040 – 460 026 596

Per E-Mail geht die Post an:

Premiumkuendigung@parship.de

Wichtig: Bei deiner Kündigung muss immer deine Chiffre-Nummer enthalten sein, damit Parship diese zuordnen kann.

Tipp: Am besten kündigst du unmittelbar nach dem Vertragsabschluss, so gerätst du nicht in die Verlegenheit und vergisst die Kündigungsfrist. Deine Laufzeit kannst du natürlich noch zu Ende nutzen!

Parship Kostenfalle? Der Parship-Wertersatz in der Kritik

Wenn du bei Parship eine Mitgliedschaft abschließt, kannst du innerhalb von 14 Tagen dein Widerrufsrecht nutzen und von deinem Vertrag zurücktreten. Doch hier droht die Parship Kostenfalle, denn der Anbieter macht von seinem Recht auf Wertersatz Gebrauch und das kann ziemlich teuer werden.

Grundsätzlich ist es vollkommen legitim, dass Parship auf einen Wertersatz pocht. Denn wenn du 13 Tage lang jeden Tag Kontakte knüpfst und dann deinen Vertrag widerrufst, hättest du die Dienstleistungen prinzipiell kostenlos erhalten. Fragwürdig ist allerdings die Höhe des Wertersatzes und hier beschäftigen sich mitunter Verbraucherschutz und Gerichte mit dem Dating-Anbieter.

Je nachdem wie viele Kontakte du bis zu deinem Widerruf schon hattest, können bis zu 75 Prozent der Komplettkosten als Wertersatz gefordert werden. Denn Parship teilt deine Kosten nicht einfach durch die Anzahl der von dir bereits genutzten Tage! Wenn du schon 10 Kontakte hattest, zahlst du eben auch fast die komplette Mitgliedschaft.

Eine kleine Rechnung des Wertersatzes:

  • Du zahlst insgesamt 409,90 Euro und kaufst eine Mitgliedschaft für 12 Monate
  • Die Kontaktgarantie garantiert dir 10 Kontakte während der Zeit
  • In den ersten zehn Tagen hast du bereits 6 Kontakte
  • Am 11. Tag machst du von deinem Widerrufsrecht Gebrauch
  • Parship verlangt nun einen Wertersatz von 245,94 Euro, für sechs Kontakte
  • Es spielt keine Rolle, ob du nur eine Nachricht von diesen sechs Personen erhalten hast

Wichtiger Tipp: Wenn du noch nicht sicher bist, ob du deine Mitgliedschaft widerrufen möchtest, halte dich mit Kontakten zurück. Weiterer empfehlenswerter Artikel dazu: Dating Kostenfallen.

Das Fazit zu den Parship Kosten mit Pro und Contra

Die Kosten bei Parship sind überdurchschnittlich hoch. Für das schmale Budget ist die Nutzung der Partnerbörse kaum stemmbar.  Für das was man hier allerdings für das Geld bekommt, definitiv in Ordnung (eine seriöse Partnerbörse inklusive). Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung, denn bei Parship besteht eine hohe Vermittlungsrate. Dennoch – wer es günstig haben möchte, ist beim Dating-Riesen nicht an der richtigen Adresse. Kann man mit Parship sparen? Auch das ist möglich, hier gibt es ein paar Tipps zum Thema sparen bei Parship.

Pro:

  • Durch hohe Kosten steigt das Niveau der Mitglieder
  • Support auf höchstem Level
  • Partnervorschläge passen oft zu den eigenen Wünschen
  • Ernsthafte Partnersuche wird hier geboten

Contra:

  • Wertersatz (beim Widerruf) ist deutlich zu hoch angesetzt
  • Die Kündigungsfrist von 12 Wochen ist relativ lang
  • Die Kontaktgarantie kann kritisiert werden

Wie gut ist Parship im Vergleich mit anderen Partnerbörsen?

Nachfolgend ein Überblick wie Parship im Vergleich mit anderen Plattformen abschneidet.



Testergebnisse

Die Partnerbörse die Frauen versteht

Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nämlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Frauen ein. Und wen wundert's: Den Männern gefällt es hier auch, denn sie finden bei Lemonswan viele Frauen mit Spaß am Online Dating.

Eine der größten und bekanntesten Singlebörsen

LoveScout24 gehört zu den ältesten und größten Singlebörsen in Deutschland. Früher hieß das Dating Portal Friendscout24. Die Seite wurde 2016 aber in LoveScout24 umbenannt, um die Suche nach der großen Liebe noch mehr in den Vordergrund zu rücken.

Sehr große und seriöse Partnerbörse

Sie kennen Parship aus der TV Werbung, von Plakaten und vielleicht auch von Erzählungen im Bekanntenkreis. Doch lohnt sich die investierte Zeit und Geld wirklich?

Große und beliebte Partnerbörse für niveauvolle Kontakte

ElitePartner spricht vornehmlich niveauvolle und gebildete Singles an, die zielgerichtet nach einem passenden Partner suchen. Die meisten aktiven Mitglieder sind hier jenseits der 30.

Unsere Empfehlung: Lemonswan
Die Partnerbörse die Frauen versteht

Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nämlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Frauen ein. Und wen wundert's: Den Männern gefällt es hier auch, denn sie finden bei Lemonswan viele Frauen mit Spaß am Online Dating.



Punktzahlen im Vergleich


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Lemonswan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Testergebnisse

Die Partnerbörse die Frauen versteht
9,7

  • Ausgeprägte Privatsphären Features: Jeder Nutzer schaltet seine Fotos selbst frei
  • Es sind mehr Frauen als Männer angemeldet
  • Die Zahl der Nutzer steigt kontinuierlich. Bis jetzt ist das Portal jedoch kleiner als z.B. Parship
  • Die Profile werden erst nach gründlicher Prüfung freigeschaltet
  • Der Bildungshintergrund der Nutzer ist hoch
Eine der größten und bekanntesten Singlebörsen
8,0

  • Große Mitgliederbasis in Deutschland
  • Alle Alters- und Gesellschaftsschichten vertreten
  • Hohe Erfolgsquote
  • Günstigere Preise für das Premium Abo im Vergleich zu anderen Partnerbörsen
  • Ausgereifte Funktionen mit detaillierten Filteroptionen
  • Leicht zu kündigen. Auch online im Portal möglich
  • LoveScout24 Veranstaltet auch Offline Kennenlern-Events für Mitglieder
  • Das „Connect-Paket“ ermöglicht auch die Kontaktaufnahme durch Nicht-Premiummitglieder
Sehr große und seriöse Partnerbörse
7,7

  • Akademikeranteil größer als 50% (das konnten wir nicht überprüfen, da Angaben im Profil natürlich von der Realität abweichen können)
  • Anteil von Männern und Frauen ist ausgewogen (wenn man sich auf die Profilangaben verlässt)
  • Jeden Tag melden sich viele neue Nutzer an
  • Allen Nutzern steht ein kostenloser Ratgeber zur Verfügung
  • Kostenloses Forum für die Nutzer zum Erfahrungsaustausch
  • Parship verzichtet auf das schnelle „Swipen“ und bietet damit mehr Zeit für die Profilbetrachtung
Große und beliebte Partnerbörse für niveauvolle Kontakte
5,6

  • Überdurchschnittlich hoher Akademikeranteil
  • Diskrete Nutzung möglich
  • Guter Datenschutz, TÜV-zertifiziert
  • Keine Fakeprofile im Test gefunden
  • Sehr freundlicher und schnell antwortender Kundenservice