Parship und Elitepartner im Vergleich: Welche Seite ist besser?

Es ist die Frage aller Fragen, die fĂŒr Singles relevant ist: Parship oder Elitepartner? Welche ist die bessere Partnervermittlung?

Tanja ist 34 Jahre alt, seit sechs Jahren Single und sucht endlich nach der Liebe ihres Lebens. Welches Portal das bessere ist? Kaum zu beantworten, ohne es selbst zu testen, daher meldet sich die junge Frau auf beiden Seiten an.

Parship vs. Elitepartner – das sind die Fakten

Parship und Elitepartner gehören in Deutschland zu den fĂŒhrenden Partnervermittlungen und verfolgen beide das gleiche Ziel. Singles sollen hier die Möglichkeit bekommen, einen langfristigen Partner zu finden. Beide Anbieter setzen hierfĂŒr auf KontaktvorschlĂ€ge, die anhand eines persönlichen Fragebogens ermittelt werden.

Du wirst dich jetzt vermutlich fragen, warum es dann ĂŒberhaupt zwei Anbieter gibt, wenn beide ohnehin das gleiche anbieten. Der große Unterschied ist die Zielgruppe. WĂ€hrend sich Parship an alle Arten von Menschen wendet, deren Einkommen zumindest so hoch ist, dass sie die GebĂŒhren bezahlen können, sieht sich Elitepartner als das Datingportal der Elite.

Der Akademikeranteil bei Parship liegt bei ca. 45 Prozent, bei Elitepartner sind es schon ĂŒber 70 Prozent, die einen akademischen Grad mitbringen. Doch was macht das eigentlich aus? Ist es wirklich so wichtig, dass der potenzielle Partner seinerzeit ein Studium abgeschlossen hat?

„Die Anmeldung lief bei beiden Portalen Ă€hnlich ab. Inklusive Fotobewertung war mein Profil nach ca. 12 Stunden einsatzbereit. Parship hat mir mehr PartnervorschlĂ€ge gemacht, wĂ€hrend Elitepartner meinen persönlichen Geschmack besser getroffen hat. Das kann natĂŒrlich Zufall sein, denn in Sachen Umfang haben sich die beiden Persönlichkeitstests kaum unterschieden.“

Die Suchvorgaben bei Parship vs. Elitepartner

„Ich habe mir natĂŒrlich alle Profile genau angeschaut und hier hat Parship dann doch in Sachen KompatibilitĂ€t gewonnen. Zwar haben mich die Singles auf Elitepartner optisch eher ĂŒberzeugt, dafĂŒr waren die AnsprĂŒche aber teilweise vollkommen ĂŒberzogen. Ich finde es einfach unsympathisch, wenn ein Mann von vorneherein im Profil hinterlegt, dass sich Frauen mit Kindern gar nicht erst melden sollen. Bin ich denn eine weniger attraktive und interessante Person, nur weil ich vielleicht schon Mutter bin? Ich suche keinen ErnĂ€hrer oder Vaterersatz fĂŒr mein Kind, sondern einen Partner fĂŒr mich.“

Eine Erfahrung, die von vielen Singles auf Elitepartner bestĂ€tigt wird. Die AnsprĂŒche an den kĂŒnftigen Partner sind hier deutlich höher. Frauen erwarten ein gewisses Einkommen und MĂ€nner bevorzugen unabhĂ€ngige Frauen ohne familiĂ€re Bindung. Sicher gibt es Ausnahmen, bei Parship sind diese aber hĂ€ufiger.

Bei Parship triffst du auf eine gute Mischung aus Akademikern und Nichtakademikern. Stellenweise sind aber auch hier die AnsprĂŒche ziemlich hoch, wobei sich das eher auf die Optik bezieht. Vor allem bei MĂ€nnern zwischen 40 und 60 Jahren fĂ€llt auf, dass sie bevorzugt jĂŒngere Frauen mit einer ansprechenden Optik daten möchten.

Die Kosten im direkten Vergleich

Parship und Elitepartner nehmen sich in Punkto Kosten nicht viel. Beide Partnervermittlungen zeichnen sich durch hohe GebĂŒhren aus und sind erst ab einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten verfĂŒgbar. Auch die automatische VerlĂ€ngerung der Mitgliedschaft haben beide Portale gemeinsam. Wenn du dich also rein vom PreisverhĂ€ltnis fĂŒr einen der beiden Anbieter entscheiden möchtest, wird es schwierig. Ein Nachteil beider Portale ist die lange KĂŒndigungsfrist von 12 Wochen. Wer hier einen Tag zu spĂ€t ist, kann im schlechtesten Fall noch einmal fĂŒr zwei Jahre bezahlen.

„Es macht gar keinen Sinn sich bei Parship oder Elitepartner anzumelden, ohne fĂŒr die Premium-Mitgliedschaft zu bezahlen. Bei beiden Anbietern ist ohne Premium nichts möglich. Ich erhalte Nachrichten, kann sie aber nicht lesen. Ich kann keine Fotos anschauen, meine Kontakte nicht anschreiben und somit natĂŒrlich auch niemanden kennenlernen. Ich finde bei beiden Portalen die MitgliedschaftsgebĂŒhr ziemlich hoch, was aber auch Vorteile hat. Wer sich anmeldet und bereit ist so viel zu bezahlen, der meint es mit der Partnersuche immerhin ernst. Kein Wunder also, dass weder Elitepartner noch Parship von Fakes ĂŒberlaufen ist.

Die Zielgruppe von Elitepartner und Parship

Die TV-Werbung ist voll von Spots rund um die beiden Singlebörsen. Doch welche Seite ist fĂŒr wen die richtige Wahl? Die Zielgruppe lĂ€sst sich wie folgt definieren:

PARSHIP (FĂŒr wen geeignet):

  • fĂŒr Singles, die ernsthaft nach einem Partner suchen
  • fĂŒr Frauen und MĂ€nner, die nicht akademisch sind, aber trotzdem Wert auf Niveau legen
  • fĂŒr Singles, die bereit sind zu investieren und einen Premium-Account zu nutzen
  • fĂŒr alle, die wissen was sie wollen und wonach sie suchen

Elitepartner (fĂŒr wen geeignet):

  • fĂŒr Singles aus dem Akademikerkreis, die unter sich bleiben wollen
  • fĂŒr Besserverdiener, die Wert auf ein ebenso hohes Einkommensniveau legen
  • fĂŒr Singles, die lĂ€ngerfristig an einer festen Beziehung interessiert sind
  • fĂŒr Frauen, die keine familiĂ€re Bindung haben und eher karrierebewusst sind

„Ich wĂŒrde es so einschĂ€tzen: Parship ist eher die Plattform fĂŒr jedermann. Parship ist der Rewe unter den Datingportalen, wĂ€hrend Elitepartner der Feinkostladen ist. Jeder geht bei Rewe einkaufen, es gibt dort gute, hochpreisige Produkte, aber auch Durchschnittware. Im Feinkostladen sind fast alle HĂ€ppchen erlesen, teuer und exquisit. Nur wenige Ausnahmen sind hier eher von DurchschnittsqualitĂ€t. Ich denke persönlich, dass Elitepartner fĂŒr die durchschnittliche Einzelhandelskauffrau mit einem Kind vollkommen ungeeignet ist.“

Das Fazit zu Parship vs. Elitepartner

Auf die Frage, welches Partnerportal besser ist, gibt es keine pauschale Antwort. Es ist individuell von der Persönlichkeit abhĂ€ngig und natĂŒrlich davon, was du erwartest. Suchst du nach akademischen Singles und möchtest nicht unbedingt auf alleinerziehende MĂŒtter und VĂ€ter treffen? Ist dir ein gewisses Grundeinkommen wichtig und legst du bei der Partnersuche auch Wert auf Statusmerkmale? Dann bist du bei Elitepartner richtig aufgehoben.

Möchtest du hingegen eher ein MischverhĂ€ltnis vorfinden und neben Akademikern auch klassische Durchschnittsmenschen antreffen, kann Parship die richtige Wahl fĂŒr dich sein. Das Niveau der Nutzer ist bei Parship keinesfalls geringer. Doch du findest hier eben auch die Krankenschwester, den Heizungsmonteur oder den Angestellten und nicht nur die Chefs.

„Ich wĂŒrde persönlich Parship bevorzugen, kenne aber auch Menschen, die bei Elitepartner besser aufgehoben sind. Beide Portale haben ihre Vor- und Nachteile, beide ihre StĂ€rken und ihre SchwĂ€chen. Am meisten hat mich bei Elitepartner die Arroganz einiger Nutzer gestört. Bei Parship fand ich hingegen die Auswahl der PartnervorschlĂ€ge am Anfang nicht so schön. Wer es sich leisten kann, versucht es natĂŒrlich bei beiden. Ich kann mir das dauerhaft nicht leisten, daher bin ich Team Parship!“ PS hier noch ein paar Ideen, wie man bei Parship sparen kann.

Hier gibt es noch mehr Erfahrungsberichte zu Parship und Elitepartner.

Wie gut ist Parship und Elitepartner im Vergleich mit anderen Partnerbörsen?

Das sind die belliebtesten Partnerbörsen in Deutschland aktuell



Testergebnisse

Die Partnerbörse die Frauen versteht

Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nĂ€mlich auf die WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse der Frauen ein. Und wen wundert's: Den MĂ€nnern gefĂ€llt es hier auch, denn sie finden bei Lemonswan viele Frauen mit Spaß am Online Dating.

Eine der grĂ¶ĂŸten und bekanntesten Singlebörsen

LoveScout24 gehört zu den Ă€ltesten und grĂ¶ĂŸten Singlebörsen in Deutschland. FrĂŒher hieß das Dating Portal Friendscout24. Die Seite wurde 2016 aber in LoveScout24 umbenannt, um die Suche nach der großen Liebe noch mehr in den Vordergrund zu rĂŒcken.

Sehr große und seriöse Partnerbörse

Sie kennen Parship aus der TV Werbung, von Plakaten und vielleicht auch von ErzÀhlungen im Bekanntenkreis. Doch lohnt sich die investierte Zeit und Geld wirklich? Wie sehen die tatsÀchlichen Erfahrungen aus?

Große und beliebte Partnerbörse fĂŒr niveauvolle Kontakte

ElitePartner spricht vornehmlich niveauvolle und gebildete Singles an, die zielgerichtet nach einem passenden Partner suchen. Die meisten aktiven Mitglieder sind hier jenseits der 30.

Unsere Empfehlung: Lemonswan
Die Partnerbörse die Frauen versteht

Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nĂ€mlich auf die WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse der Frauen ein. Und wen wundert's: Den MĂ€nnern gefĂ€llt es hier auch, denn sie finden bei Lemonswan viele Frauen mit Spaß am Online Dating.



Punktzahlen im Vergleich


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Lemonswan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Testergebnisse

Die Partnerbörse die Frauen versteht
9,7

  • AusgeprĂ€gte PrivatsphĂ€ren Features: Jeder Nutzer schaltet seine Fotos selbst frei
  • Es sind mehr Frauen als MĂ€nner angemeldet
  • Die Zahl der Nutzer steigt kontinuierlich. Bis jetzt ist das Portal jedoch kleiner als z.B. Parship
  • Die Profile werden erst nach grĂŒndlicher PrĂŒfung freigeschaltet
  • Der Bildungshintergrund der Nutzer ist hoch
Eine der grĂ¶ĂŸten und bekanntesten Singlebörsen
8,0

  • Große Mitgliederbasis in Deutschland
  • Alle Alters- und Gesellschaftsschichten vertreten
  • Hohe Erfolgsquote
  • GĂŒnstigere Preise fĂŒr das Premium Abo im Vergleich zu anderen Partnerbörsen
  • Ausgereifte Funktionen mit detaillierten Filteroptionen
  • Leicht zu kĂŒndigen. Auch online im Portal möglich
  • LoveScout24 Veranstaltet auch Offline Kennenlern-Events fĂŒr Mitglieder
  • Das „Connect-Paket“ ermöglicht auch die Kontaktaufnahme durch Nicht-Premiummitglieder
Sehr große und seriöse Partnerbörse
7,7

  • Akademikeranteil grĂ¶ĂŸer als 50% (das konnten wir nicht ĂŒberprĂŒfen, da Angaben im Profil natĂŒrlich von der RealitĂ€t abweichen können)
  • Anteil von MĂ€nnern und Frauen ist ausgewogen (wenn man sich auf die Profilangaben verlĂ€sst)
  • Jeden Tag melden sich viele neue Nutzer an
  • Allen Nutzern steht ein kostenloser Ratgeber zur VerfĂŒgung
  • Kostenloses Forum fĂŒr die Nutzer zum Erfahrungsaustausch
  • Parship verzichtet auf das schnelle „Swipen“ und bietet damit mehr Zeit fĂŒr die Profilbetrachtung
Große und beliebte Partnerbörse fĂŒr niveauvolle Kontakte
5,6

  • Überdurchschnittlich hoher Akademikeranteil
  • Diskrete Nutzung möglich
  • Guter Datenschutz, TÜV-zertifiziert
  • Keine Fakeprofile im Test gefunden
  • Sehr freundlicher und schnell antwortender Kundenservice