Poppen.de Erfahrungen: Kann man hier wirklich schnell poppen oder alles nur Betrug?

Poppen.de ist ein ziemlich eindeutiger Name fĂŒr eine Community, bei dem kein Zweifel am Inhalt offenbleibt. Aber wird hier nur virtuell gepoppt oder finden sich auch echte Kontakte fĂŒr Treffen im Reallife? In diesem Beitrag bringen wir euch die Poppen.de Erfahrungen von Frank und Stelle nĂ€her.

Frank und Stella sind seit sieben Jahren ein Paar. Er ist 42, sie 32 Jahre alt. Beide bezeichnen sich als sexuell offen und möchten ihren Horizont erweitern. Sie suchen andere PĂ€rchen und Frauen fĂŒr Partnertauschs, Besuche im Swingerclub oder private Treffen in den eigenen vier WĂ€nden. TatsĂ€chlich erweist sich Poppen.de fĂŒr das Paar als GlĂŒcksgriff, denn sie machen nette Bekanntschaften.

„Wenn man so lange zusammen ist wie wir, wĂŒnscht man sich irgendwann Abwechslung. Wir lieben uns, möchten unsere SexualitĂ€t aber mit anderen teilen. In Swingerclubs finden sich zwar immer mal nette Bekanntschaften, aber wir wollten unsere Suche auf das Internet ausdehnen. Bei Poppen.de finden wir den Namen schon mal große Klasse, jetzt bleibt zu hoffen, dass wir auch wirklich jemanden zum Poppen finden.“

Poppen.de Erfahrungen – hier sind die MĂ€nner in der Überzahl

Bei den ca. 18 bis 50 Jahre alten Mitglieder sind die MĂ€nner deutlich in der Überzahl. Ca. 70-80% Prozent aller Nutzer sind mĂ€nnliche Singles, darĂŒber hinaus gibt es viele Paare und am seltensten sind die Single-Frauen vergeben. Dennoch ist erfahrungsgemĂ€ĂŸ in der Community immer etwas los, wobei der Ton schon einmal etwas rauer werden kann. Vor allem im öffentlichen Chat tummeln sich fast nur MĂ€nner, die eindeutige Absichten haben.

Echte Treffen sind zwar forciert, aber auch die schnelle Nummer im Chat steht bei den Herren hoch im Kurs. Die Poppen.de Erfahrungen. Zeigen, wer im Chat ist, muss immer damit rechnen, dass private Nachrichten eintrudeln mit eindeutigen Anfragen. Mehr Weiblichkeit ist im Forum vertreten, hier wird rund um das Thema Sex diskutiert, es werden Kontakte gesucht und erfreulicherweise auch gefunden. Singlefrauen brauchen allerdings ein dickes Fell, denn sie werden mitunter behandelt wie ein Steak, das in den LöwenkÀfig geworfen wurde.

„Wir haben uns wirklich MĂŒhe bei der Profilerstellung gegeben. Haben einen schönen Text verfasst und klar kommuniziert, dass wir Kontakte zu Frauen und Paaren, nicht aber zu SinglemĂ€nnern suchen. Und was ist drei Tage nach unserer Anmeldung? Wir haben mehr als 100 Nachrichten von SinglemĂ€nner, die allesamt unanstĂ€ndige Angebote unterbreitet haben. Die meisten wollten uns beim Sex zuschauen oder einfach mal die mĂ€nnliche Rolle ĂŒbernehmen. Lesen scheint vielen Mitgliedern von Poppen.de nicht möglich zu sein.“

FĂŒr Swinger ein Paradies, fĂŒr Singles eine Herausforderung

Bei Poppen.de hat sich eine große Swinger-Community gebildet. Die meisten angemeldeten Paare suchen ebenfalls nach Paaren, um gemeinsam in Swingerclubs zu gehen oder einfach private Partys zu veranstalten. Wer hier nicht gerade nach einem Date am ersten Abend sucht, hat gute Chancen in Kontakt zu kommen. Generell ist die Swinger-Gemeinde recht aufgeschlossen gegenĂŒber neuen Mitgliedern. Anzutreffen sind diese aber eher im Forum als im Chat, letzterer wird von den SinglemĂ€nnern dominiert.

Wer echte Swinger-Kontakte sucht, bringt in der Regel etwas Geduld mit. Anmelden und sofort ein Date vereinbaren funktioniert nur in der Escort-Abteilung, die ebenfalls vorhanden ist. Hier bieten Frauen Treffen gegen Taschengeld an. Rege von Single-MĂ€nnern genutzt und geliebt, ist diese Kategorie fĂŒr Singlefrauen und Paare eher weniger interessant. NatĂŒrlich versuchen auch die SinglemĂ€nner möglichst kostenlos zum Zug zu kommen und so werden die wenigen Singlefrauen ohne finanzielle Interessen von Nachrichten förmlich ĂŒberrollt.

„Im Forum ist es wirklich interessant zu quatschen, hier merkt man auch schnell wer ernste Interessen hat. Denn die „Schnellfi**er“ treiben sich am ehesten im Chat rum. Sie schreiben alles an was nicht bei drei auf dem Baum ist und wundern sich, warum sie keinen Erfolg haben. Wir haben da schnell kurzen Prozess gemacht. Wer sich keine MĂŒhe macht unser Profil zu lesen, der wird ganz schnell gesperrt und geblockt. Zum GlĂŒck sind wir mittlerweile mit einigen netten Paaren in Kontakt, so dass sich Poppen.de fĂŒr uns gelohnt hat.“

TatsĂ€chlich machen sich die meisten SinglemĂ€nner keine MĂŒhe die Profile der Nutzer zu lesen. Sie sehen das Bild einer Frau oder eines Paares und beeilen sich möglichst schnell eine Nachricht zu verfassen. Das liegt mitunter am hohen Konkurrenzdruck, denn der MĂ€nnerĂŒberschuss ist bekannt. Doch wer hier schon scheitert, wird vermutlich ĂŒber Poppen.de keine Erfolge verzeichnen können.

Viele Datemöglichkeiten fĂŒr Stammmitglieder von Poppen.de

Der Erfolg wĂ€chst bei Poppen.de mit der Dauer der Zugehörigkeit. Neue Profile werden oft mit Misstrauen betrachtet. Wer sich durch regelmĂ€ĂŸige AktivitĂ€t im Forum und bei den Date-Anzeigen einen Namen gemacht hat, kann aber auf sexuelle Kontakte setzen. Am besten sieht es fĂŒr Swinger aus, die Lust haben sich Stammtischen anzuschließen oder mit anderen Paaren in Swingerclubs, auf ParkplĂ€tzen oder in Erotikkinos aktiv zu werden. Neuen Paaren und Frauen wird der Anschluss leicht gemacht, MĂ€nner haben es schwer.

Wer als Mann bei Poppen.de eine schnelle Sexverabredung sucht, kommt im Escort-Bereich am ehesten zum Zug. Die MĂ€dels sind hier sehr aktiv, beantworten Nachrichten schnell und sind auch zu tagesaktuellen Treffen bereit. Wer jedoch als Mann nicht bereit ist zu bezahlen, sollte ĂŒber eine Poppen.de Alternative nachdenken. Mehr als Online-Spaß ist nur selten drin. Single-Frauen sind rarer als Perlen in der Tiefsee und wer eine solche kennenlernt, muss schon ein echter Date-Champion sein, so unsere Erfahrungen auf Poppen.de.

„Ein bisschen Mitleid hatten wir mit den MĂ€nnern ja schon. Überall gibt es Bilder mit nackten Tatsachen, Verlockungen und Verheißungen und dann heißt es entweder: Zahlen oder weitergehen. Aber eigentlich finden wir das Angebot an Escort-Girls ziemlich gut. Die Frauen können ihre Dienstleistungen hier anbieten und ein Taschengeld verdienen und die MĂ€nner können ganz bequem nach passenden Erotikpartnerinnen suchen. Was ist im 21. Jahrhundert an kĂ€uflicher Liebe noch verwerflich, wenn beide Lust darauf haben?“

TatsĂ€chlich gehört der Escort-Bereich zu den gut genutzten Ecken von Poppen.de. Immer mehr Frauen entscheiden sich dafĂŒr, das angenehme mit dem nĂŒtzlichen zu verbinden. Sie haben Spaß am Sex, wissen aber auch den ein oder anderen Extra-Euro zu verzichten. Die Qual der Wahl haben jene MĂ€dels, die sich hier ohne finanzielle Interessen anmelden. Sie stehen einer gigantischen MĂ€nnerwelt gegenĂŒber oder können sich fĂŒr erotische Erlebnisse mit Paaren entscheiden.

Bei ernsten Absichten lohnt eine Investition

Poppen.de ist in begrenztem Rahmen kostenlos nutzbar. Jeden Tag steht ein begrenzter Kontingent an gratis Nachrichten zur VerfĂŒgung, die ein User versenden darf. Ist die Grenze erreicht, muss bis zum nĂ€chsten Tag gewartet werden. Das reicht erfahrungsgemĂ€ĂŸ natĂŒrlich nicht aus, um wirklich jemanden kennenzulernen. Der Chat und das Forum sind allerdings (bis auf Premium-RĂ€ume) kostenlos nutzbar.

Wer allerdings langfristig ein Teil der Poppen.de Community sein möchte, sollte Investitionsbereitschaft zeigen. Die Kosten fĂŒr das Abonnement sind verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig gĂŒnstig und liegen deutlich unter den Angeboten vieler anderer Plattformen. DafĂŒr können alle FSK18-Inhalte genutzt werden, Kontaktmöglichkeiten sind unbegrenzt und es gibt weitere angenehme Sonderfunktionen.

„Wir haben uns am zweiten Tag fĂŒr die halbjĂ€hrige VIP-Mitgliedschaft entschieden. Die ist noch ein kleines bisschen besser als die Premium-Mitgliedschaft, denn sie zeigt unser Profil bevorzugt an und ermöglicht uns Videos  hochzuladen. Da wir uns gern beim Sex filmen, haben wir natĂŒrlich hier zugeschlagen. Preislich kann man nicht meckern, was wir hier im Monat ausgeben, zahlen wir schon fĂŒr einen Drink, wenn wir in eine Bar gehen. Es lohnt sich also.“

Das Poppen.de Fazit nach 14 Tagen

Franks und Stellas Poppen.de Erfahrungen nach 14 Tagen sind fĂŒr das Paar positiv. Sie haben sich zwar schon mit einigen Lustmolchen auseinandersetzen mĂŒssen und wissen nun, warum der Community ein rauer Umgangston nachgesagt wird, fĂŒhlen sich aber trotzdem Wohl. Sie haben ihre Erfahrungen mit Poppen.de in einer persönlichen Pro- und Contraliste zusammengefasst:

Pro:

Viele Paare suchen nach langfristigen Kontakten und Freundschaften

Wer sich gern zeigt, hat hier die Möglichkeit dazu

Die Mitgliedschaften sind sehr gĂŒnstig und bezahlbar

Chat und Forum stehen komplett kostenlos zur VerfĂŒgung

Poppen.de hat eine zusÀtzliche App namens Popcorn

Contra:

SinglemĂ€nner stĂŒrzen sich auf alles was irgendwie weiblich wirkt, wie Löwen auf ihr Fleisch

Der Umgangston im Chat ist einfach unterirdisch

Um Kontakte zu knĂŒpfen braucht es einige Geduld

Kann man bei Poppen.de sofort poppen?

Die Poppen.de Erfahrungen von Frank und Stella zeigen, dass man hier Geduld mitbringen muss. Wer direkt am Abend nach der Anmeldung ein Sexdate sucht, wird nur im Escort-Bereich fĂŒndig. Single-Frauen sind hier Mangelware und werden entsprechend behandelt. Verirrt sich eine einzelne Lady in die Community, hat sie schnell eine Traube paarungsbereiter MĂ€nner um sich. Ein bisschen Durchsetzungsvermögen braucht es da schon. Ideal geeignet ist poppen.de fĂŒr Paare, Swinger und MĂ€nner, die auf der Suche nach kĂ€uflicher Lust sind.

Welche besseren Alternativen gibt es zu Poppen.de?

Die besten Casual Dating Seiten fĂŒr schnelle Sexdates nachfolgend im Überblick.



Testergebnisse

Bei Frauen sehr beliebte Sex Dating Seite/App

Fremdgehen69 ist durch TV bekannt geworden. Auf dieser Sex Dating Seite treffen sich Frauen und MĂ€nner, die nach Abwechslung in Sachen Liebe suchen. Manche Nutzer treffen sich digital vor der Cam, manche auch in echt.

Bekannteste Sexdating App in Deutschland

C-date ist zweifelsfrei die bekannteste Sexdating App in Deutschland! Die Webseite und die dazugehörige App wurden fĂŒr Frauen und MĂ€nner konzipiert, die auf der Suche nach vollkommen unverbindlichen Sex-Abenteuern oder AffĂ€ren sind.

JOYclub ist „Das Facebook fĂŒr Sex“

Im deutschsprachigen Raum zÀhlt der JOYclub zweifelsfrei zu den populÀrsten Sex-Communitys.

Unsere Empfehlung: Fremdgehen69
Bei Frauen sehr beliebte Sex Dating Seite/App

Fremdgehen69 ist durch TV bekannt geworden. Auf dieser Sex Dating Seite treffen sich Frauen und MĂ€nner, die nach Abwechslung in Sachen Liebe suchen. Manche Nutzer treffen sich digital vor der Cam, manche auch in echt.



Punktzahlen im Vergleich


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Fremdgehen69. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Testergebnisse

Bei Frauen sehr beliebte Sex Dating Seite/App
9,5

  • Schnelle Anmeldung
  • Basismitgliedschaft kostenlos zum Test
  • Äußerst kontaktfreudige Mitglieder
  • Live Cam Unterhaltung sorgt fĂŒr schnellen und vielseitigen Spaß
  • Ausgefeilte Suchfunktionen lassen keine WĂŒnsche offen (z.B. Suche nach Körbchen-GrĂ¶ĂŸe)
Bekannteste Sexdating App in Deutschland
7,6

  • FĂŒr Frauen ist die Mitgliedschaft vollkommen kostenlos
  • Du entscheidest, wem du dein eigenes Bild freischalten möchtest
  • Frauenquote ist hoch, was die Chancen deutlich erhöht
  • Community ĂŒberzeugt mit AktivitĂ€t
JOYclub ist „Das Facebook fĂŒr Sex“
4,9

  • Solide und seriöse Dating Seite mit zahlreichen Features
  • Riesiges Sex-Forum, das gratis genutzt werden darf
  • Lebhafte Sex-Community mit vielen Facetten
  • Kontakt zu Mitgliedern aus der NĂ€he mittels Umkreissuche