ElitePartner im Test: Wie gut ist diese Partnerbörse und wie hoch ist das Niveau der hier registrierten Singles wirklich?


56%

(56/100 Punkten)


ElitePartner spricht vornehmlich niveauvolle und gebildete Singles an, die zielgerichtet nach einem passenden Partner suchen. Die meisten aktiven Mitglieder sind hier jenseits der 30.
Große und beliebte Partnerbörse für niveauvolle Kontakte
sagt Ben

Sie wünschen sich einen neuen Lebenspartner mit Niveau und mit einem gewissen Bildungslevel?

Kostenlose Mainstream Dating Apps wie Tinder oder Badoo haben Sie bereits getestet und waren eher genervt von dem Publikum dort?

Sie fragen sich also, ob es vielleicht hilfreich wäre, etwas mehr Ansprüche an den zukünftigen Partner zu stellen, um sinnlose Dates zu vermeiden?

Falls Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie ElitePartner eine Chance geben.

Teilnahme bei Elitepartner ist NICHT an Einkommen und Bildungslevel gebunden

Bevor wir in die Details einsteigen, möchten wir eine häufige Frage bezüglich Elitepartner aus dem Weg räumen: Nein, Sie müssen keinen bestimmten Bildungsstand haben, um sich bei Elitepartner anzumelden. Das gleiche gilt für Ihr Einkommen. Auch das ist völlig unerheblich, wenn Sie sich dafür entscheiden, ElitePartner als Dating-Seite zu nutzen.

Auch wenn es diese Eintrittsbarrieren nicht gibt, werden Sie bei Elitepartner tatsächlich zahlreiche niveauvolle Singles antreffen. Auch so haben viele EliteSingles einen Hochschulabschluss und/oder sind gutverdienend. Die Selektion wird vermutlich schon durch die relativ hohen Preise gemacht. Wir verraten an der Stelle noch nicht zu viel, wenn wir sagen, dass ElitePartner im hochpreisigen Dating-Segment unterwegs ist. Zu den Kosten aber später mehr.



ElitePartner im Vergleich

Die Partnerbörse die Frauen versteht

Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nämlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Frauen ein. Und wen wundert's: Den Männern gefällt es hier auch, denn sie finden bei Lemonswan viele Frauen mit Spaß am Online Dating.

Eine der größten und bekanntesten Singlebörsen

LoveScout24 gehört zu den ältesten und größten Singlebörsen in Deutschland. Früher hieß das Dating Portal Friendscout24. Die Seite wurde 2016 aber in LoveScout24 umbenannt, um die Suche nach der großen Liebe noch mehr in den Vordergrund zu rücken.

Sehr große und seriöse Partnerbörse

Sie kennen Parship aus der TV Werbung, von Plakaten und vielleicht auch von Erzählungen im Bekanntenkreis. Doch lohnt sich die investierte Zeit und Geld wirklich? Wie sehen die tatsächlichen Erfahrungen aus?

Beliebte Dating Seite für Singles über 50

Zweisam.de verkuppelt Singles im besten Alter (Ü50), die auf der Suche nach einer echten und ernsthaften Beziehung sind.

Seriöse Partnervermittlung ab 50

SilberSingles ist ein Online Partnervermittlung, die mit Hilfe eines von Psychologen entwickelten Persönlichkeitstests Singles im Alter ab 50 einander vorstellt.


ElitePartner Vorteile

  • Überdurchschnittlich hoher Akademikeranteil

  • Diskrete Nutzung möglich

  • Guter Datenschutz, TÜV-zertifiziert

  • Keine Fakeprofile im Test gefunden

  • Sehr freundlicher und schnell antwortender Kundenservice


ElitePartner Nachteile

  • Wenig Möglichkeiten für eine kreative Profilgestaltung

  • Gehobenes Preissegment


Erfolgschancen bei ElitePartner? – So sieht’s aus!

Die Marketingversprechen und die Nutzerstatistiken von Elitepartner hören sich richtig beeindruckend an. Doch kann ElitePartner die Versprechen wirklich halten?

Wir schauen uns die wesentlichen Zahlen etwas genauer an. Mit folgenden Werten wirbt die Dating Seite:

  • 000 neue Mitglieder melden sich jedes Jahr bei ElitePartner an.
  • 55% Frauen, 45% Männer
  • 70% Akademikeranteil
  • Erfolgsquote von mehr als 40%

Wenn man sich eine aktuelle Paarumfrage erfolgreicher ElitePartner-Paare anschaut, muss man feststellen, dass die Erfolgschancen hier eine wirklich passende Person zu finden, demnach ziemlich gut sind:

  • 72% der ElitePartner Paare ziehen nach spätestens einem Jahr zusammen.
  • 88% der Paare sagen, dass sie perfekt zusammenpassen.
  • 91% sagen, dass sie ähnliche Werte und Ziele mit ihrem durch ElitePartner kennengelernten Gegenstück teilen

Wie es scheint, gibt es also Paare, die auf ElitePartner zueinander finden und dann auch noch längerfristig eine glückliche und erfüllte Partnerschaft aufbauen können.

Doch woran liegt es, dass ElitePartner im Vergleich mit andern Dating Seiten und Dating Apps überdurchschnittlich gut funktioniert?

Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest und erprobter Matching Algorithmus

Im Vergleich zu oberflächlichen Dating Apps wie Tinder, kann ElitePartner mit einem langjährig erprobten Matching-Algorithmus punkten. Zwar dauert die Registrierung hier deutlich länger als bei Tinder, dafür erhalten Sie aber Kontakte vorgeschlagen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Ihnen, passen.

Elitepartner Persönlichkeitstest

Anhand des psychologischen Tests, den jedes Mitglied bei der Registrierung ausfüllen muss, werden Ihnen bestimmte Werte und Eigenschaften zugeschrieben. Die wiederum werden mit den Werten und Eigenschaften anderer Mitglieder verglichen und als Ergebnis sehen Sie in jedem Profil die Matching-Punkte. Je höher der Wert, desto besser passen Sie und die Ihnen vorgeschlagene Person zueinander. 100 ist das Maximum.

Funktioniert der Matching-Algorithmus auch in Ihrem Fall?

Wie gut Sie sich auf die Matching-Punkte verlassen können, sollten Sie am besten selbst testen. Hierzu vergleichen Sie einfach zwei Profile mit niedrigem Punktestand mit zwei anderen, die einen hohen Wert erhielten. Stimmen Sie mit der Einschätzung des Matching-Algorithmus überein?

ElitePartner Nutzerprofile mit guter Qualität

Ein weiterer Punkt, der von hoher Qualität zeugt, sind die Mitgliederprofile. Etwa die Hälfte der Nutzer-Profile waren in unserem Test überdurchschnittlich gut ausgefüllt. Humor, aber auch Sinn für Tiefgehendes – beides fanden wir.Unsere Kontaktversuche wurden fast immer beantwortet, man sollte hier jedoch eines berücksichtigen:

Nicht alle Profile auf ElitePartner sind bezahlte Profile. Unbezahlte Profile können jedoch nur ein einziges Mal auf Kontaktfragen antworten. Auch die Anzahl der Nachrichten, die sie lesen können, ist limitiert. Danach werden alle weiteren Anfragen unleserlich maskiert.

Was bedeutet das für Sie?

Wenn Ihnen andere Mitglieder nicht antworten, muss das nicht zwangsläufig am fehlenden Willen oder an Ihnen liegen. Lassen Sie sich also davon nicht irritieren.

Fazit:

Wer wissen will, ob ElitePartner für die eigene Partnersuche geeignet ist, dem sei das kostenlose Basis-Abo ans Herz gelegt. Erstellen Sie einfach ein kostenloses Profil, um sich in Ruhe umzuschauen.

Natürlich werden Sie mit einigen Einschränkungen leben müssen. Doch beim Testen möchte man ja in erster Linie erfahren, ob sich genügend interessante Mitglieder auf der Plattform finden lassen. Das können Sie auf diesem Wege problemlos tun.

Ein Tipp noch von uns:

Wer nach der Profilerstellung 1 bis 2 Wochen Geduld mitbringt, erhält via Mail meistens sehr gute Rabatt-Angebote für eine Premium-Mitgliedschaft.

Wer noch mehr über ElitePartner erfahren möchte, kann mehr über die ElitePartner Erfahrungen eines unserer Nutzer lesen.


Unsere Empfehlung: Lemonswan
Die Partnerbörse die Frauen versteht

Lemonswan ist die faire Partnerbörse, die Frauen versteht. Diese Online Dating Plattform geht nämlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Frauen ein. Und wen wundert's: Den Männern gefällt es hier auch, denn sie finden bei Lemonswan viele Frauen mit Spaß am Online Dating.



Der ElitePartner Check: Unser Praxistest

ElitePartner gibt es nicht erst seit gestern, was man der Plattform auch anmerkt. Fast alle Funktionen sind im Hilfemenü gut erklärt und gut durchdacht. Das Layout ist schlicht, was der Benutzerfreundlichkeit allerdings sehr zuträglich ist.

Wer steckt hinter ElitePartner?

ElitePartner wird betrieben von der Firma PE Digital GmbH, die zum Medienkonzern ProSiebenSat1 gehört. Das ist übrigens dieselbe Firma, die auch die Plattform Parship betreibt. Beide Plattformen gehören zu den bekanntesten und führenden Dating Seiten in Deutschland und Österreich, wenn es um die Suche nach einem neuen Lebenspartner geht.

Was fällt positiv auf?

Wenn Sie Ihr Profil auf ElitePartner neu erstellen und halbwegs ansprechende Fotos hochladen, sollten Sie binnen kurzer Zeit viele Besucher erhalten.

Mit anderen Worten: Die Mitglieder auf ElitePartner sind ziemlich aktiv und neugierig.

Besonders hervorzuheben ist auch der Kundensupport von ElitePartner. Die meisten Anliegen werden binnen kürzester Zeit sehr freundlich beantwortet.

Was erwartet Sie direkt nach der Anmeldung?

Ca. 15 bis 20 Minuten werden Sie mit dem psychologischen Test beschäftigt sein. Der Test erfragt bestimmte Aspekte Ihrer Persönlichkeit aber auch Ihre Hobbys und Vorlieben.

Und dann?

Danach werden Sie gebeten ein oder mehrere Fotos hochzuladen.

Neue Profile und Profilbilder werden händisch geprüft

ElitePartner möchte die Profilqualität der registrierten Mitglieder hochhalten. Hierbei setzt die Partnerbörse auf händische Prüfung der Profilfotos und Profiltexte. Auf den Fotos müssen Sie klar erkennbar sein. Naturfotos oder Tierfotos werden abgelehnt. Auch zu viel nackte Haut ist verboten.

Wie lange dauert die Profil-Prüfung?

In unseren Tests waren die Fotos meistens binnen 30 Minuten freigeschaltet. In einem Fall waren die Fotos auch nach 3 Stunden noch immer nicht freigeschaltet.

Wir schickten eine Mail an den Support, der binnen 10 Minuten antwortete. Man entschuldigte sich wegen der Verzögerung, es war zu technischen Problemen gekommen. Anschließend wurden unsere Fotos umgehend freigeschaltet.

Kann das eigene Profil abgelehnt oder ausgeschlossen werden?

Ja, auch das kann passieren. Wer seine Profiltexte schlampig und lustlos verfasst oder von anderen Mitgliedern wegen groben rassistischen oder sexistischen Äußerungen gemeldet wird, dessen Elitepartner Profil kann abgelehnt und/oder geschlossen werden.

Nutzerprofile nach Standort filtern nur mit Premium-Abo

Zwar bietet Elitepartner ausführliche Filterfunktionen, doch nicht alle Filter lassen sich in der kostenlosen Mitgliedschaft betätigen. Filtern können Sie jederzeit nach Alter, Größe, Rauchgewohnheiten, Kinder vorhanden oder nicht, Kinderwunsch und Bildungslevel. Den Filter nach Standort können Sie allerdings erst nutzen, wenn Sie ein Premium-Abo erworben haben.

Filteroptionen Elitepartner

Ein Tipp zu den Filtern:

Wenn Sie die Filter zu streng setzen, lernen Sie Ihren Traumpartner vielleicht gar nicht erst kennen. Überlegen Sie sich daher gut, ob Sie beispielsweise wirklich die Körpergröße als Kriterium verwenden wollen. Auch den Bildungsgrad sollten Sie am Anfang lieber weglassen. Erhalten Sie zu viele Partnervorschläge, können Sie Ihren Filter nachträglich noch einmal nachschärfen.

Anonym auf ElitePartner unterwegs: So geht’s!

Ein weiterer Vorteil von ElitePartner besteht darin, dass Sie mit Ihrem Profil auch anonym und unerkannt agieren können. Für viele Singles, die aus beruflichen Gründen auf einer Dating-Seite nicht gesehen werden wollen, ist diese Funktion besonders wichtig und vielleicht auch ausschlaggebend, um ElitePartner statt Tinder zu nutzen.

Sie möchten auch anonym und unerkannt auf Partnersuche gehen? So funktioniert das bei ElitePartner:

ElitePartner bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Profilbilder zu maskieren. Diese werden mit dieser Funktion einfach unscharf dargestellt. Man kann dann also nur ein paar Konturen sehen, die echte Person dahinter aber nicht erahnen.

Diese Maskierungs-Funktion steht jedoch nur Mitgliedern mit einem Premium-Abo zur Verfügung. Haben Sie Ihre Fotos unscharf maskiert, können Sie sie dann individuell für jedes Mitglied freischalten. Selbstverständlich können Sie auch bereits erteile Fotofreigaben jederzeit widerrufen.

Kann man sich auch komplett ungesehen auf ElitePartner bewegen?

Ja, das geht. Dabei ist es jedoch ganz wichtig, dass Sie alle notwendigen Einstellungen gleich zu Beginn vornehmen:

Unsichtbar auf ElitePartner – so gehen Sie vor:

  • Klicken Sie am oberen rechten Bildschirmrand auf den Bereich „Meine Daten“.
  • Wählen Sie innerhalb des Menüs „Daten & Einstellungen“.
  • In der Rubrik „Profil verwalten“ finden Sie den „Profilstatus“.
  • Klicken Sie den Schieberegler bei „Profil-Status“ an, bis er grau wird und „nicht sichtbar“ erscheint.
  • Deaktivieren Sie jetzt auch die Anzeige der „Interessentenliste“, damit Sie nicht als Interessent auftauchen, nachdem Sie andere Profile besucht haben.
  • Deaktivieren Sie als Letztes den „Online-Status“.

Nun bewegen Sie sich nahezu "unsichtbar" auf ElitePartner.

Gibt es Ausnahmen bei der Anonymität?

Ja, die gibt es. Wer einmal mit Ihnen Kontakt aufgenommen hat, wird sie weiterhin in seinem Chat-Verlauf sehen. Auch wer Sie als Favorit gespeichert hat, sieht Sie weiterhin. Deswegen ist es wichtig, diese Einstellungen gleich von Anfang an vorzunehmen.

Gut zu wissen:

Deaktivieren Sie die Interessentenliste, können Sie die Besucher Ihres Profils allerdings auch nicht mehr sehen.

Mehr Partnervorschläge bitte!

Sollten Ihnen die Partnervorschläge von ElitePartner nicht gefallen, können Sie die Profile auch aus Ihren Vorschlägen entfernen. Das schafft Ordnung unter den vorgeschlagenen Profilen und macht die Suche nach dem Traumpartner leichter. Klicken Sie dazu einfach auf das Menü, dass Sie auf jedem Mitgliederprofil finden.

Was ist mit der ElitePartner App?

Die gibt es natürlich auch. Sie können die App sowohl im Google Play-Store, als auch im Apple App-Store herunterladen. Über 500.000 Downloads verzeichnet der Google Play-Store und auch die Rezensionen sind – im Vergleich zu anderen Datings-Apps – überdurchschnittlich positiv.

Für die Registrierung müssen Sie allerdings das Webportal verwenden, denn registrieren können Sie sich via App nicht.

Durch die anfängliche Nutzung der Webseite gewinnen Sie allerdings einen besseren Eindruck von den Funktionen der Partnerbörse. Haben Sie dann später online ein Profil erstellt, können Sie bequem zur App wechseln.



ElitePartner Praxistipps für mehr Spaß und Erfolg

Im nächsten Schritt gehen wir darauf ein, was Sie tun müssen, um mehr Erfolg und letztendlich auch Spaß mit ElitePartner zu haben.

Ihr eigenes Profil liefert die Basis für eine erfolgreiche Partnersuche mit Elitepartner. Zum Profil gehören zwei Dinge: Ihr Profilfoto und die zusätzlichen Informationen zu Ihrer Person.

Ihr Profilfoto: Das sind No-Go‘s!

Fotos sind das entscheidende Kriterium auf jeder Dating Seite, das gilt auch für ElitePartner. Vermeiden Sie in jedem Fall Fotos, auf denen Sie gelangweilt in die Kamera schauen.

Auch unscharfe oder schlecht belichtete Fotos schaden Ihrem Ansehen. Solch einen schlechten Ersteindruck werden Sie auch mit guten Profiltexten kaum wettmachen können.

Was tun, wenn Sie keine guten Fotos von sich besitzen?

Gehen Sie zum Fotografen. Vielleicht findet sich aber auch ein Hobbyfotograf in Ihrem Freundeskreis.

Ihre Profil-Informationen

Einige der Informationen, die Sie beim Ausfüllen des Persönlichkeitstests bereits angegeben haben, fließen in Ihr Basisprofil mit ein. Daneben gibt es üblicherweise aber noch viele Möglichkeiten, Ihr Profil ausführlicher zu gestalten.

Ein echtes Manko bei ElitePartner ist allerdings der stark limitierte Fragenkatalog. Lediglich 15 Profil-Fragen gibt es, die Sie beantworten können. Das klingt nicht gerade hitverdächtig, oder? Doch wie heißt es so schön?

Der Verlierer nennt Ausreden, der Gewinner erkennt Chancen. 😊

Auch wenn die Fragen noch so eintönig sind, Ihre Antworten müssen es nicht sein. Ein paar Tipps gefällig?

Wenn Sie die Frage „Das Besondere an mir ist, das...“ beantworten, erscheint diese Frage ganz oben in Ihrem Profil. Dieser Frage sollten Sie deswegen sehr viel Aufmerksamkeit widmen.

Kreative Antwortmöglichkeiten:

  • Vergleichen Sie sich mit einer bekannten Figur aus Film oder Literatur. Herr der Ringe oder Games of Thrones zum Beispiel bieten viele Charaktere. Wenn Sie sich mit einem dieser Protagonisten vergleichen, wird Ihr Profilbesucher gleich einen viel besseren Eindruck von Ihnen bekommen.
  • Fällt Ihnen keine passende Figur ein, dann stellen Sie sich Ihre Traumfrau oder Ihren Traummann vor. Was soll er oder sie an dir lieben? Was mochten Ihre früheren Partner an dir besonders?

Ihnen fällt immer noch nichts ein?

Dann fragen Sie Ihre besten Freunde. Sie werden Ihnen sicherlich Ihre Stärken nennen können.

Aber Achtung:

Nenne nur Stärken, die innerhalb einer Beziehung wichtig sind. „Ich bin ein guter Rennradfahrer“ dürfte in den Ohren vieler Frauen langweilig klingen. „Ich mache regelmäßig Sport und halte mich fit“ klingt hingegen schon viel interessanter.

Interessantes Profil entdeckt und jetzt?

Gefällt Ihnen ein Profil und Sie möchten Kontakt aufnehmen, dann bietet Ihnen ElitePartner 6 verschiedene Optionen:

  • Sie können das Profil liken, indem Sie auf das Daumen-nach-oben-Symbol neben dem Profilbild klicken.
  • Sie können einzelne Aussagen des Profils liken. Was etwas persönlicher wirkt, als wenn Sie nur einen generellen Like aussprechen.
  • Sie können ein Lächeln senden.
  • Sie können eine Eisbrecherfrage versenden. Dann kann Ihr Gegenüber 5 verschiedene Fragen beantworten. Am Ende erfahren Sie beide, wie oft Sie dieselbe Antwort gewählt haben.
  • Sie können Ihrem Gegenüber eine Nachricht schicken.
  • Oder Sie können ein Video-Date wählen.

So gelingt Ihr erstes Anschreiben auf Elitepartner

Mit dem ersten Anschreiben können Sie testen, ob Ihr Gegenüber ebenfalls an einem näheren Kontakt interessiert ist. Halten Sie Ihre erste Anfrage deswegen etwas kürzer und fügen Sie am besten noch eine Frage an, damit die Antwort leichter fällt. Etwa so:

„Hey XY,
deine Profilbeschreibung klingt wirklich ziemlich sympathisch. Wenn du willst, erzähl doch mal, wie war dein Wochenende? Ich freue mich auf deine Antwort,
bis dahin liebe Grüße: XY“

Ganz wichtig: Wenn Ihnen ein Profil wirklich gut gefällt, begnüge dich nicht mit einem simplen Kompliment, sondern schreiben Sie zwei, drei nette Sätze. Sie suchen doch Ihren Traumpartner, oder? – Dann seien Sie mutig!

Stark unterschätzt: Die Video-Date Funktion bei ElitePartner

Daten in Zeiten von Kontaktbeschränkungen in der Pandemie bringt die eine oder andere Herausforderung mit sich. In diesem Zuge hat ElitePartner bereits frühzeitig die Video-Date Funktion eingeführt.

Das mag für den einen oder anderen befremdlich wirken, doch wenn man sich via Chat bereits gut versteht, wird das spätere Date im realen Leben, umso entspannter. Für ein Video-Date können Sie sich genauso wie für ein richtiges Date zurecht machen und auch gemeinsam einen romantischen Weinabend verbringen.

Unser Tipp für die Kameraposition beim Video-Date

Kameras, besonders Smartphone-Kameras, verzerren Gesichter sehr stark, je dichter Sie sich vor der Linse aufhalten. Unser Tipp: Montieren Sie das Smartphone am besten in etwa 1-2 Metern stationär vor Ihrer Couch entfernt. Suchen Sie sich eine entspannte Position auf Ihrer Couch, dann wirken Sie deutlich sympathischer. Die Kamera sollte sich auf Höhe Ihrer Augen befinden.

Sie wissen nicht, wie Sie die Kamera fixieren sollen?

Vielleicht können Sie die Handy-Halterungen von Ihrem Auto zur Fixierung Ihres Smartphones verwenden. Seien Sie kreativ aber vermeiden Stürze!

Video-Dates – Mit etwas Vorbereitung viel Spaß erleben

Wer noch nie ein Videodate gemacht hat, fühlt sich vielleicht etwas beklommen. Werde ich gut aussehen vor der Kamera? Finden wir passende Gespräche? Wie soll ich mich vor der Kamera präsentieren?

Viele Zweifel mögen aufkommen.

Tatsächlich aber sind die meisten Zweifel und Bedenken unbegründet. Und die Frage, was man im Video-Date besprechen soll, stellt sich bei einem normalen Date genauso. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, doch Absprache und Vorbereitung können den Spaß erhöhen und sorgen außerdem für eine große Portion Vorfreude.

Wir könnten ruhig mal konkretere Ratschläge geben, finden Sie auch? – Aber gerne doch! Hier unser Vorschlag für Ihr erstes Video-Date.

Sie und Ihr Flirtpartner, Sie könnten vor dem Date folgendes tun:

  • Sie beide bereiten ein oder mehrere Ihrer Lieblingsgetränke zu, die Sie mit in das Video-Date nehmen
  • Jeder von Ihnen denkt sich außerdem drei Fragen aus, die Sie dem anderen stellen wollen.

Sobald das Video-Date begonnen hat und Sie gemütlich sitzen, stellen Sie beide abwechselnd Ihr Getränk vor und verraten dem anderen, warum Sie es besonders gerne mögen und was Sie damit verbindet.

Der Vorteil dabei:

Mit einer Tasse oder Glas in der Hand haben die Hände etwas zu tun und beim gegenseitigen Zuprosten sollte das Eis schnell gebrochen sein.

Sind Sie mit den Getränken fertig, beginnen Sie sich – wieder abwechselnd – die Fragen zu stellen. Wichtig dabei: Der Erfinder der Frage beantwortet diese zuerst selbst, erst danach darf er die Antwort des anderen hören.

Warum ist das wichtig?

Nicht jeder kann in einem Video-Date sofort unbefangen über sich sprechen. Indem Sie Ihre Frage zuerst beantworten, geben Sie Ihrem Gegenüber die Gelegenheit, selbst eine passende Antwort zu finden.

Noch ein Vorteil:

Wer die Video-Date- Funktion von ElitePartner nutzt, bleibt anonym, denn die eigene Telefonnummer wird dabei nicht übertragen.

Die größten Fehler bei Dates:

Auch wenn es bei Elitepartner tendenziell ernsthaft zugeht, sprich die hier angemeldeten Singles wollen keine Zeit verschwenden und möchten ohne unnötige Spielchen, den Partner fürs Leben finden.

Doch bei einer Sache ist Vorsicht geboten:

Zu viel und zu schnell führt selten zum Erfolg bei der Partnersuche: Wenn Sie schon beim ersten Date vom Heiraten oder Zusammenziehen sprechen, wirken Sie damit sehr bedürftig. Lassen Sie es lieber langsam angehen und lassen Sie der Liebe genügend Raum, um sich zu entfachen.

Verstellen Sie sich aber nicht. Ihr zukünftiger Partner sollte Sie so kennenlernen, wie Sie wirklich sind.

Keine rosa Brille, schauen Sie sich Ihren Date-Partner genau an und hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Fühlen Sie sich wohl mit Ihrem Gegenüber? Können Sie beide über die gleichen Dinge Lachen? Haben Sie ähnliche Ziele für die Zukunft?


Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Lemonswan. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Sind die gehobene Preise bei ElitePartner gerechtfertigt?

ElitePartner spricht Menschen an, die höhere Ansprüche an ihren zukünftigen Partner stellen. Dabei sorgt neben der händischen Profilprüfung auch der gehobene Preis für eine gewisse Selektion im Vorfeld.

Was meinen wir damit?

Scammer – also Menschen mit betrügerischen Absichten – schrecken die relativ hohen Kosten von ElitePartner ab. Ebenso wie jene, die nur an unverbindlichen Chat-Abenteuern interessiert sind.

Die ElitePartner Kosten im Check

Versteckte Zusatzkosten für besondere Funktionen gibt es bei ElitePartner kaum.

Was meinen wir mit „kaum“?

Das 6 Monats-Abo enthält keine Fotofreigabe. Wählen Sie diese Abo-Variante, sehen Sie weiterhin alle Fotos verschwommen. Ob das bei dem Abopreis eine kluge Entscheidung ist, sei mal dahingestellt.

Mit dem Erwerb des Premium plus oder Premium comfort Abos stehen Ihnen jedoch alle Funktionen zur Verfügung. Zusätzliche Kosten für Profil-Booster oder das Einsehen der Besucherprofile gibt es bei ElitePartner nicht.

50% Rabatt auf die ersten drei Monatsbeiträge

Nach der Neuanmeldung bietet ElitePartner Ihnen für die ersten 24 Stunden den 50%-Rabatt auf die ersten drei Monatsbeiträge an. Aber nur, wenn Sie sich für ein Premium plus oder Premium comfort-Tarif entscheiden

Die einzelnen ElitePartner Kosten im Überblick:

  • Premium-Basic (6 monatige Mitgliedschaft): 69,90 EUR / Monat
    Premium Plus (12 monatige Mitgliedschaft): 49,90 EUR / Monat
    Premium comfort: (24 monatige Mitgliedschaft): 29,90 EUR / Monat

Wichtig zu wissen:

Die Preise verstehen sich bei Einmal-Zahlung. Wer andere Zahlungsweisen wählt, zahlt leider etwas mehr. Die Bruttopreise in Abhängigkeit von der Zahlungsweise sehen wie folgt aus:

Premium basic für 6 Monate

  • Einmalige Zahlung: 419,40 Euro
  • Vierteljährliche Rate: 443,40 Euro
  • Monatliche Rate: 467,40 Euro

Premium plus für 12 Monate

  • Einmalige Zahlung: 523,95 Euro
  • Halbjährliche Rate: 559,95 Euro
  • Vierteljährliche Rate: 595,95 Euro
  • Monatliche Rate: 619,95 Euro

Premium comfort für 24 Monate

  • Einmalige Zahlung: 672,75 Euro
  • Halbjährliche Rate: 744,75 Euro
  • Vierteljährliche Rate: 816,75 Euro
  • Monatliche Rate: 864,75 Euro

Gut zu wissen:

Wer ein 6-Monats-Abo wählt, sollte außerdem gut auf die Kündigungsfrist achten. Denn die automatische Verlängerung verlängert den Vertrag nicht um weitere 6 Monate, sondern um 12 Monate!

Und um unsere Eingangsfrage aufzugreifen, ob die ElitePartner Kosten gerechtfertigt seien: ElitePartner gehört auf jeden Fall zu den Top 3-4 besten Dating-Seiten in Deutschland (neben Parship, Lemonswan und LoveScout24), wenn es, um ernsthafte Partnersuche geht. Es gibt hier so gut wie keine Fake-Profile und die angemeldeten Nutzer meinen es ernst mit der Suche nach einem Partner. Darüber hinaus finden Sie eine Vorselektion von ambitionierten Singles mit Niveau. Es ist klar, dass solch ein Gesamtpaket etwas kosten darf. Aus diesem Grund meinen wir, dass die Kosten für Elitepartner durchaus in Ordnung sind.

Wer übrigens altersmässig jenseits der 50 ist, der sollte sich zur finalen Beurteilung noch unseren Artikel zum Thema Partnersuche ab 50 ansehen. Hier kommen neben Elitepartner noch weitere spezialisierte Portale in Frage wie zB. Silbersingles, Zusammen.de und Zweisam.

Wenn Sie Elitepartner im konkreten mit der größten Partnerbörse Parship vergleichen möchten. Hier geht es zu einem Direktvergleich von Elitepartner vs. Parship.

Punktzahlen im Vergleich


Testergebnisse

Die Partnerbörse die Frauen versteht
9,7

  • Ausgeprägte Privatsphären Features: Jeder Nutzer schaltet seine Fotos selbst frei
  • Es sind mehr Frauen als Männer angemeldet
  • Die Zahl der Nutzer steigt kontinuierlich. Bis jetzt ist das Portal jedoch kleiner als z.B. Parship
  • Die Profile werden erst nach gründlicher Prüfung freigeschaltet
  • Der Bildungshintergrund der Nutzer ist hoch
Eine der größten und bekanntesten Singlebörsen
8,0

  • Große Mitgliederbasis in Deutschland
  • Alle Alters- und Gesellschaftsschichten vertreten
  • Hohe Erfolgsquote
  • Günstigere Preise für das Premium Abo im Vergleich zu anderen Partnerbörsen
  • Ausgereifte Funktionen mit detaillierten Filteroptionen
  • Leicht zu kündigen. Auch online im Portal möglich
  • LoveScout24 Veranstaltet auch Offline Kennenlern-Events für Mitglieder
  • Das „Connect-Paket“ ermöglicht auch die Kontaktaufnahme durch Nicht-Premiummitglieder
Sehr große und seriöse Partnerbörse
7,7

  • Akademikeranteil größer als 50% (das konnten wir nicht überprüfen, da Angaben im Profil natürlich von der Realität abweichen können)
  • Anteil von Männern und Frauen ist ausgewogen (wenn man sich auf die Profilangaben verlässt)
  • Jeden Tag melden sich viele neue Nutzer an
  • Allen Nutzern steht ein kostenloser Ratgeber zur Verfügung
  • Kostenloses Forum für die Nutzer zum Erfahrungsaustausch
  • Parship verzichtet auf das schnelle „Swipen“ und bietet damit mehr Zeit für die Profilbetrachtung
Beliebte Dating Seite für Singles über 50
7,1

  • Ideal für Singles über 50
  • Veranstaltet auch Offline Events für Premium-Nutzer
  • Große und Aktive Community mit Singles im besten Alter
  • Seriöser und bekannter Betreiber
Seriöse Partnervermittlung ab 50
6,8

  • Partnerbörse für Singles ab 50 garantiert mehr Mitglieder in der eigenen Altersgruppe
  • Alle Profile werden händisch geprüft
  • Die meisten Profile sind ungewöhnlich vollständig und aussagekräftig ausgefüllt
  • Testergebnisse des Persönlichkeitstest auch für nicht zahlende Mitglieder einsehbar
  • Gute / intelligente Fragen zur Kontaktaufnahme auswählbar
  • Ausgeglichenes Männer- / Frauenverhältnis
  • Hohes Bildungsniveau
  • Einfach Bedienung

FAQ - ElitePartner





Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
4
Durchschnitt: 4 (6 Wertungen)

Kommentare

04.03.2021 - 13:25
Ralf

Elitepartner und Singles mit Niveau klingt nach einem guten Versprechen. Ich habe mich also gegen Parship, gegen Lemonswan und für Elitepartner entschieden, da vom Namen her ich mich selbst hier am ehesten wiederfinden kann. Irgendwo habe ich gelesen, dass Elitepartner und Parship das Gleich ist. Aber weiß ich nicht. Ich habe nur Elitepartner über 6 Monate gesucht. Wer Tinder kennt, findet erstmal Elitepartner langweilig, weil nicht immer Bilde rzu sehen sind. Die Mitglieder sind meistens gebildet. Viele mit Diplom. Aber nicht alle. Doch das stört mich nicht. Die Partnervorschläge ok. Was mir jedoch am meisten gefällt, daß hier wirklich alle Lust haben jemanden kennenzulernen. Wie gesagt, ich bin jetzt 6 Monate dabei. Die Traumfrau noch nicht gefunden, aber ein paar interessante Treffen gehabt. Aktuell habe ich eine Frau zum dritten Mal getroffen. Vielleicht wird mehr draus.

User rating
8
Durchschnitt: 8 (1 Wertung)
05.03.2021 - 17:09
RudiVFan

Schrott. Finger weg. Hab gekündigt und trotzdem hat sich abo verlängert und Geld wurde abgebucht. Alles abzocke.

User rating
1
Durchschnitt: 1 (1 Wertung)
08.03.2021 - 11:29
Durchschaut

Alles nur Marketing Gibt bessere Portale mit mehr Mitgliedern. Hier in meinen augen nix los. Bin 3 Monate dabei und 0 Dates. Bereue meine Investition.

User rating
1
Durchschnitt: 1 (1 Wertung)
19.03.2021 - 16:59
Karrierefrau

Ich bin berufstätig stark eingebunden und habe sonst keine Zeit und keine Möglichkeiten Männer kennenzulernen. Eine Freundin hatte mir Ellitepartner empfohlen, sie hätte dort gute Erfahrugnen gemacht. Ich bin nur seit 3 Monaten Premium-Kundin von Elitepartner, kann bisher aber die Begeisterung noch nicht teilen. Die Seite und das Konzept sind ja in Ordnung, die Männer mit denen ich bisher geschrieben habe und auch zum Spaziergang getroffen habe, waren aber nicht mein Fall. Da kann natürlich elitepartner nichts davor, abgesehen davon dass das Matching hätte besser sein können. Nun ja, ich habe ja noch weitere 9 Monate meiner Premiummitgliedschaft, um mich eines besseren zu belehren. Es wäre vermutlich zu viel verlangt, schnelle Erfolge zu sehen. Im wahren Leben klappt das mit der Liebe ja sonst auch nicht immer sofort.

User rating
7
Durchschnitt: 7 (1 Wertung)
31.03.2021 - 15:12
Raissa

Ales gleicher Müll wie auch Parship. Man bekommt genau die Gleichen benachrichtigungen. Wahrscheinlich sind auch alle singles gleich und die plattform tut so als ob. Und warum sind die Bilder überhaupt verschwommen? Ich will doch sehen mit wem ich schreibe. Ich gehe zu tinder da sehe ich zumindest mit wem ich schreibe.

User rating
4
Durchschnitt: 4 (1 Wertung)
05.04.2021 - 12:26
Klaus

Wenn ich schon sehe dass man bei der Anmeldung angeben muss wieviel man verdient da könnte ich mich direkt übergeben. Frauen haben viel zu hohe ansprüche und normale durchschnittliche Männer wie ich werden hier nur ignoriert. Das ist Realität.

User rating
3
Durchschnitt: 3 (1 Wertung)