Über GayParship einen Partner fĂŒrs Leben finden? So funktioniert Parship fĂŒr Gays


73% Erfolgschance

(für erfolgreiche Flirts)



 


Gesamtwertung
Bei GayParship suchen Homosexuelle nach einem Partner fĂŒr eine feste Beziehung. GayParship ist die beliebteste Partnerbörse im Segment der Suche nach der großen Liebe.
Stefanie (testet GayParship jeden Monat aufs Neue seit 2017)

GayParship Vorteile

  • Ideal fĂŒr die Suche nach einem festen Partner

  • Sehr viele, passende PartnervorschlĂ€ge mit gleichen Interessen

  • Höflicher Umgang der Nutzer untereinander

  • Gut verstĂ€ndliche MenĂŒfĂŒhrung, anfĂ€ngergeeignet

  • Keine sexuellen AnzĂŒglichkeiten



GayParship Nachteile

  • Preise sind deutlich ĂŒber dem Durchschnitt

  • Zu wenig spezifische Fragen fĂŒr Gays im Persönlichkeitstest

  • Einige Profile haben zu wenig Inhalt

Die drei besten Anbieter in diesem Segment

Große Dating Community fĂŒr die LGBT Szene
Seriöse Partnersuche fĂŒr Gays und Lesben
GrĂ¶ĂŸte Social Dating App fĂŒr Schwule

Parship ist den meisten Menschen ein Begriff, es ist die grĂ¶ĂŸte deutschsprachige Plattform, die Singles bei der Suche nach einem Partner unterstĂŒtzt. Doch was ist eigentlich mit homosexuellen Singles?

Auch Gays haben die Möglichkeit das altbewĂ€hrte Parship-Prinzip fĂŒr die Suche nach der großen Liebe zu nutzen, in Form von GayParship. Die gesonderte Website fĂŒr lesbische Frauen und schwule MĂ€nner funktioniert nach einem Ă€hnlichen Prinzip wie das klassische Flaggschiff und ist hierzulande bereits recht bekannt.




GayParship: Singlemann sucht Singlemann

Unser GayParship Tester, Dominik ist 30 Jahre und auf der Suche nach einem Mann fĂŒr eine feste Beziehung. Er wĂŒnscht sich Kinder, ein gemeinsames Leben und im besten Fall eine Liebe fĂŒr immer. Bislang hatte der Informatiker in Sachen Liebe noch nicht viel GlĂŒck, daher soll GayParship nun helfen. Wir wollen sehen ob das gelingt?

„Ich bin so gespannt darauf, was GayParship zu bieten hat. Bislang habe ich die typischen Schwulen-Portale genutzt, mit wenig Erfolg. 90 Prozent der Nutzer sind da nicht auf der Suche nach einer Beziehung, sondern maximal nach einer SexaffĂ€re. Das ist auch so ein typisches Klischee, dass Schwule immer nur pimpern wollen. Ich will etwas ganz anderes! Ein Date, Nervenkitzel, Bauchkribbeln, mich verlieben und wenn die Chemie stimmt, am liebsten auch heiraten und Kinder bekommen. Also auf geht’s zu GayParship.

Die kernigen Fakten des Anbieters

GayParship darf auf rund 1,5 Millionen lesbische und schwule Mitglieder blicken, mit einem MĂ€nneranteil von 58 Prozent. Auch hier wird der typische Persönlichkeitstest durchgefĂŒhrt, bevor es an die Partnersuche geht. Kontaktiert werden kann nur, wer in den persönlichen VorschlĂ€gen landet. Eine freie Suche ist nicht möglich, was die Kontaktaufnahme zwar einerseits erschwert, andererseits aber die hohe Trefferquote erklĂ€rt. Der Altersschwerpunkt liegt zwischen 25 und 50 Jahre, erstaunlich wenige Singles sind unter 25.

„Die Anmeldung hat mich geschafft. Der Persönlichkeitstest ist richtig intim und tiefgrĂŒndlich, hier habe ich so manches Mal schlucken mĂŒssen. Aber ich habe mich auch gleich etwas geĂ€rgert. Hier wird ĂŒberhaupt nicht auf meine HomosexualitĂ€t eingegangen. Ich finde, dass es zum Beispiel wichtig ist zu erfahren, ob der Partner geoutet ist. Denn das spielt fĂŒr mich in der Beziehung eine entscheidende Rolle. Ich kann mir keine Partnerschaft vorstellen, die ich versteckt leben muss. Da sollte GayParship dringend nachrĂŒsten.“

Dieser Fakt entspricht den Tatsachen, der Persönlichkeitstest unterscheidet sich kaum von jenem, der bei Parship selbst durchgefĂŒhrt wird. Auch wenn das Prinzip erfolgreich ist, sollte hier wirklich ein bisschen feiner justiert werden. Denn der von Dominik angesprochene Punkt ist fĂŒr viele homosexuelle Singles wichtig. Ansonsten gilt: Die Fragen sollten immer wahrheitsgemĂ€ĂŸ beantwortet werden, sonst ist die Matching-Rate bei den PartnervorschlĂ€gen nicht besonders hoch.

Schreiben, Schreiben, Schreiben – bei GayParship sind Nachrichten beliebt

„Ich war wirklich erstaunt, wie viele Nachrichten ich bekommen habe. Beinahe jeder meiner PartnervorschlĂ€ge hat mir geschrieben und ich habe auch immer geantwortet. NatĂŒrlich hat die Chemie nicht ĂŒberall gestimmt und bei manchen war mir klar, dass reicht nicht mal fĂŒr ein erstes Date. Ich hatte aber schon in der ersten Woche drei Videodates, was ziemlich viel Spaß gemacht hat. Mittlerweile bin ich zumindest schon mal besserer Hoffnung, dass ich nicht als einsamer schwuler Rentner in meinem kleinen ReihenhĂ€uschen sitze.“

TatsĂ€chlich scheint es so, als ob in der homosexuellen Partnersuche deutlich aktiver vorangegangen wird. Die Antwortquoten auf verschickte Nachrichten sind hoch und vor allem wird hier auch gern selbst die Initiative ergriffen. Ein guter Weg, denn nur ĂŒber das Postfach des GegenĂŒbers wird es etwas mit dem ersten Date. Um Nachrichten schicken zu können, ist im Übrigen eine Bezahlmitgliedschaft erforderlich. Ohne diese sinken die Erfolgschancen auf null, da keine Kommunikation möglich ist.

FĂŒr den eigenen Erfolg verantwortlich

Parship und auch Gay Parship gelten als sogenannte Partnervermittlungen. Wer allerdings erwartet, dass er den Partner auf dem Silbertablett prĂ€sentiert bekommt, wird schnell enttĂ€uscht. Bei beiden Anbietern werden VorschlĂ€ge anhand der eigenen Angaben gemacht, fĂŒr den Erfolg bist du aber selbst verantwortlich. Wenn du keine Nachrichten verschickst, auf empfangene Post erst nach mehreren Tagen reagierst oder sie am besten gar nicht beantwortest, kannst du dir das Geld sparen. Du hast ein Ziel, daher musst du auch bei GayParship dafĂŒr kĂ€mpfen.

„Ich habe knapp zwei Stunden investiert, um ein echt brauchbares Profil zu erstellen. Mir war wichtig, dass alle gleich sehen, wonach ich suche. Bei den anderen Portalen, wo ich war, erhielt ich ausschließlich Nachrichten, die mein bestes StĂŒck betrafen. Also hatte ich entsprechende Bedenken bei GayParship. Ich habe direkt im ersten Satz erwĂ€hnt, dass ich nichts Sexuelles suche. War aber gar nicht nötig, ich bekam eh nur nette Zuschriften. Ich wurde sehr oft fĂŒr mein Profil gelobt, da liegt anscheinend echt der große Unterschied. Manche Profile hatten ĂŒberhaupt keinen Inhalt und da habe auch ich dann keine Lust gehabt, eine Nachricht hinzuschicken. Ich glaube: Je mehr MĂŒhe man sich gibt, desto besser lĂ€uft es bei GayParship.“


Unsere Empfehlung: Gay.de
Große Dating Community fĂŒr die LGBT Szene

Gay.de gehört zu den grĂ¶ĂŸten Anlaufstellen fĂŒr gleichgeschlechtliche Liebe im deutschen Internet. Hier suchen sowohl schwule MĂ€nner als auch lesbische Frauen nach einem GegenstĂŒck.



Das Fazit zur Partnersuche bei GayParship

 Kritiken wurden schon hĂ€ufiger laut, dass Parship mit einer gesonderten Plattform fĂŒr Homosexuelle dafĂŒr sorgt, dass diese ausgeschlossen werden. Das ist allerdings nicht die Absicht dahinter. Im Gegenteil, Lesben und Schwule sollen die Möglichkeit haben, ohne Verwirrungen durch heterosexuelle Suchen eine große Auswahl an passenden Partnern zu finden. GayParship sieht sich als das Homo-CafĂ© im Internet, was die Partnersuche erleichtern soll. Hinzu kommt, dass es hier wirklich um die Suche nach einem Partner geht, nicht um sexuelle Suchen! Die Erfolgsrate spricht fĂŒr sich und sehr viele erfolgreiche GayParshipper bereuen die Anmeldung nicht.

„Nach zwei Wochen kann ich sagen, dass mir GayParship gefĂ€llt. Ich hĂ€tte nicht damit gerechnet, dass hier wirklich so viele Singles sind, die sich ernsthaft verlieben möchten. Aber ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass die GebĂŒhren hoch sind. Wer nur ein kleines Gehalt hat, kommt doch ziemlich ins Straucheln. Ich  kann es mir leisten, hoffe aber trotzdem, dass meine Halbjahresmitgliedschaft ausreicht, um jemanden kennenzulernen. Ich bleibe auf jeden Fall dabei und versuche mein GlĂŒck.“



Unser Tipp
Unbedingt ausprobieren sollten Sie Gay.de. In allen Tests gab es viele Punkte und auch bei unseren Nutzern ist das Feedback durchweg positiv. Also unbedingt ausprobieren!

Punktzahlen im Vergleich


Geschrieben von:
Stefanie
Stefanie ist unsere Expertin fĂŒr Liebe und feste Beziehungen
Stefanie hatte ihren Partner bereits vor Jahren auf einer Partnerbörse kennengelernt. Nun teilt sie leidenschaftlich gerne ihre Erfahrungen auf diversen Online Dating Seiten. Sie weiß nicht nur, welche Partnerbörse aktuell die beste ist, sondern gibt auch liebend gerne Tipps, wie man diese mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit nutzen kann.


Nutzerwertungen und Nutzerfeedback

Durchschnittliche Nutzerwertung
8
Durchschnitt: 8 (2 Wertungen)

Kommentare

04.11.2021 - 15:45
000000000000000000000

So gut wie Parship halt ist.

User rating
8
Durchschnitt: 8 (1 Wertung)
27.01.2022 - 10:33
Wolfi

Top Datingseite wenn man was festes sucht. Und das suche ich. Das ganze rumgemache auf grindr habe ich satt. Ich will wieder ankommen. FĂŒhle dass es hier am ehesten klappen könnte. Bin aber erst seit anfang des jahres dabei.

User rating
8
Durchschnitt: 8 (1 Wertung)